Miss Austrias
Leave a Comment

Miss Austria 2004 – Silvia Schachermayer

Geschäftsführerin der MAC

Die gebürtige Oberösterreicherin Silvia Schachermayer – ehemalig Silvia Hackl – war 2004 Miss Austria und steht seit nunmehr 2 Jahren erfolgreich an der Spitze der Miss Austria Corporation. Privat ist sie seit 2012 mit dem Unternehmer Josef Schachermayer verheiratet und Mutter einer kleinen Tochter. Familie steht für die 31jährige an erster Stelle, so ist es auch nicht verwunderlich, dass ihre Eltern und ihr Bruder auch des Öfteren einspringen und bei Projekten unterstützend mitwirken.

Ihr Werdegang ist eine Erfolgsgeschichte des Miss Austria Managements. Die Powerfrau hat in den letzten Jahren immer wieder gezeigt, dass sie neue und innovative Wege geht und sich in ihrem Tun nicht beirren lässt. Sie holt sich immer wieder neue Inputs und Unterstützung von Partnerunternehmen aus der Wirtschaft, aber auch gerne von ihren Kolleginnen und Miss Austrias der letzten Jahre.

Nach ihrer HAK Matura im Jahr 2002 war sie einige Jahre im Marketing und Vertrieb tätig und hat nebenbei an der Uni Linz das Studium der Rechtswissenschaften begonnen. 2004 gewann sie die Miss Oberösterreich Wahl und holte sich im selben Jahr auch noch den Titel der Miss Austria.

Nach ihrem offiziellen Amtsjahr als Miss Austria übernahm sie 2005 die Lizenz der Miss Oberösterreich Wahlen und hat dafür bis heute mehr als 100 Vorwahlen, Castings und Events organisiert. Nebenbei organisierte sie für viele österreichische Firmen Modenschauen und Modeevents – wobei für sie immer die Devise gilt „Guter Service und Qualität stehen an oberster Stelle, egal ob für ganz kleine Hausmodenschauen oder Großevents“.

Sie ist eine Frau der Tat und setzt für ihre Kunden mit Full Service Management unterschiedlichste  Events selber um. Sie organisierte in den letzten Jahren auch zahlreiche Fashionshows und kümmert sich um die Akquise der Kandidatinnen und Kandidaten, genauso wie um die Erstellung von Ablaufplänen und Presse- sowie Öffentlichkeitsarbeit.  Die Förderung und  das Management der Siegerinnen liegen ihr dabei besonders am Herzen. „Für mich ist es ein tolles Gefühl, wenn man am Veranstaltungstag sieht, dass das Team gut harmoniert und auch die einzelnen Bausteine wie Showacts, Promis, Choreografie und der gesamte Ablauf gut ineinandergreifen und unsere Gäste und Veranstalter einen rundum unvergesslichen Abend genießen“.

Von 2009-2012 übernahm Silvia Hackl die Lizenz für das Bundesland Kärnten. Sie steht bis heute als Model oder Werbegesicht für unterschiedlichste Kampagnen österreichischer Unternehmen vor der Kamera. Auf Grund zahlreicher Buchungen durch  ihre Agentur AMT konnte sie auch mehrfach TV- und , Schauspielerfahrung sammeln.

Von 2006-2010 schrieb sie die Kolumne „Silvia´s Welt“ für die Tageszeitung Österreich Society und absolvierte eine Moderationsausbildung in München.

Als Buchautorin trat sie erstmals 2009 gemeinsam mit Miss Austria 2003 – Tanja Duhovich –  in Erscheinung. Das Buch Fit & Schlank war der erste Schritt und weitere Projekte sind bereits in Planung.

Die Ausbildung zur Farb- Stil, und Typberaterin und zur Kniggegtrainerin war für sie ein logischer weiterer Schritt – auch in Hinblick auf das Coaching der angehenden Missen. „Es macht mir einfach irrsinnigen Spass zu sehen, was man aus Menschen mit ganz kleinem Aufwand herausholen kann, und wie man sie innerlich und äußerlich zum Strahlen bringen kann“.

Seit der Bestellung von Silvia Schachermayer zur Geschäftsführerin der Miss Austria Corporation gab es viele Erneuerungen und die Marke Miss Austria bekam durch ihre Person eine vollkommen neue Ausrichtung. Einer ihrer ersten Amtshandlungen war der Aufbau einer Missen Akademie, denn die Förderung und Unterstützung von jungen Talenten ist für sie die größte Motivation. Gleichzeitig startete  auch das Projekt „Missen on Tour“ – in dem sie die Miss Austrias der letzten Jahre zusammenführt wurden, um gemeinsam für österreichisches Firmen und Events aufzutreten.

„Es ist mir wichtig die Tatsache, dass es die Marke „Miss Austria“ seit 1929 gibt, hochzuhalten und auch die Geschichte zu pflegen. Jede unserer Miss Austrias hat großartige Talente und kann sich einbringen. Ich finde es toll, wenn ehemalige Missen sich dafür einsetzen junge Talente zu unterstützen und bei uns mit dabei sind. Egal ob als Lizenznehmer, Coaches oder Markenbotschafterinnen.”

Sie managt aber nicht nur die Miss Austrias, sondern ist auch Anlaufstelle der 10 Lizenznehmer. Gemeinsam mit ihrem Team arbeitet sie an der Neupositionierung der Marke Miss Austria und organisiert jährlich die Endveranstaltung der „Miss Austria Wahl“ sowie das 1 wöchige Miss Austria Camp.

Man kann davon ausgehen, dass weitere erfolgreiche Meilensteine in ihrer Biografie zu finden sein werden und wir halten Euch darüber natürlich am Laufenden.

Euer Miss Austria Corporation Team!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s