Miss Austrias
Leave a Comment

In Miami wird es ernst

Die Nächte werden immer kürzer, die Tage immer länger. Jetzt fängt die harte Arbeit an – früh aufstehen und proben!  Deswegen müssen wir auch für Ausgleich sorgen und ein wenig herumalbern. Wir verbringen Stunden, in Eiseskälte. Die Amerikaner kennen kein Gefühl für Zimmertemperatur. Sie schalten die Klimaanlage auf “extra Winterskälte” obwohl es draußen nicht mal so heiß ist.

Die Vorgaben werden nun auch strenger.  Es ist uns strikt untersagt, das Handy mit zu den Proben zu nehmen, geschweige denn Fotos davon zu machen. Die Sicherheitsvorkehrungen werden – typisch amerikanisch – sehr konsequent umgesetzt und das ist für uns Europäer oft sehr gewöhnungsbedürftig.

Dinner

Und was gab es wohl zu Essen? Richtig! italienisch – wieder mal. Es schmeckt immer sehr köstlich, aber ein wenig Abwechslung würde ganz gut tun.

Und jetzt muss ich Koffer packen, denn am Sonntag wechseln wir das Hotel. Ich sollte vielleicht mal anfangen.

Xx Julia

2015/01/img_4478.jpg

2015/01/img_4480.jpg

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s