Fashion
Leave a Comment

Eine Ode an bunte Jacken

Die Luft ist frisch und doch nicht kalt. Auf einer Bank sitzen und ein bisschen lesen ist jetzt endlich wieder möglich. Oder das Kunstobjekt vor dem Musiktheater in Linz erforschen. Der Frühling ist endlich angekommen und entfaltet schon langsam seine Schönheit – perfekt für neue, farbenfrohe Übergangsjacken.

Farbe bekennen

Schwarz ist langweilig! Besonders in Österreich – eine Kälte- also auch Jackennation – könnte so viel mehr aus Jacken machen. Kein Wunder, dass jeder trist durch den Winter marschiert! Bunte Jacken würden auch den grausten Wintertag erhellen. Aber vielleicht fällt es leichter zur Farbe zu greifen, wenn auch die Sonne das Alltagsgrau verfärbt.

Eisblau zu “warm Wetter”

An dieser Stelle möchte ich ein riesen Dankeschön an meine Mama richten! Wie ein paar von euch vielleicht schon wissen, ist meine Mama Schneiderin (hier ein Blockartikel über Röcke von ihr). Sie hat stundenlang in ihrer Freizeit daran gesessen, gesteckt und genäht, nur um mir diesen Wunsch zu erfüllen. Voller Freude trage ich jeden Tag diesen wunderschönen Mantel.

Also, bei der nächsten Shoppingtour greift doch mal zu einer grünen oder roten Jacke. Gute-Laune-Syndrom und Wohlfühlfaktor garantiert.

xx Julia

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s