Akademie, Fashion, Miss Austria, Miss Austrias, Partner, Patner
Comments 2

Frühling? Trends? Chelsea Boots!

“Wir stehen total auf Chelsea Boots”, schwören viele Stars, wie Rockmusiker Jamie Hince,  Supermodel und Stilikone Kate Moss, Supermodel Karolina Kurkova oder das französische IT Girl Clémence Poésy.

Zeit für mich, mir diesen Frühlingstrend mal genauer anzusehen und mit Dir zu teilen.

Der Look

Ich liebe ja Röcke, Kleider und feminine Kleidung. Doch manchmal habe ich einfach nur Lust auf Jeans und einem Shirt – ein Look der übrigens auch von vielen Stars getragen wird. Ich liebe derzeit meine High-waisted Jeans. Dieser immer wiederkehrende Jeans-Style macht eine tolle Figur und lässt die Beine endlos lang wirken. Perfekt für Frauen die nicht so lange Beine haben. Dazu habe ich ein printed T-Shirt kombiniert, das man übrigens auch ganz leicht selber machen kann.  Meinen “all time favourite” Blazer in schwarz noch geschnappt und ready to go. Na ja fast ready to go – denn das wichtigste fehlt ja noch –  die Chelsea Boots.

Das Schuhwerk

Der Chelsea Boot wurde, so erzählt man, ca. 1830 von J.S. Hall, dem Schuhmacher von Königin Victoria, entworfen. Weil das im Londoner Stadtteil Chelsea geschah, war die Namensgebung des Boots sehr einfach für den Erfinder. Die knöchelhohe Stiefelette war ursprünglich (wie so vieles) nur für Männer gedacht. Die Beatles machten in den 1960er-Jahren ein spitz zulaufendes Modell daraus und der weltberühmte „Beatle Boot“ war geboren. Eine Besonderheit dieser Schuhe sind die seitlichen Gummibandeinsätze, die das Anziehen der Schuhe erleichtern. Der Chelsea Boot ist heute ein Klassiker der Herrengarderobe, doch wir Frauen lassen uns ja bekanntlich nicht aufhalten.

Ehrlich gesagt T-Strap High Heels würden zu diesem Look auch einen sehr lässigen Kontrast bilden, doch heute hatte ich einfach keine Lust durch die Straßen zu stöckeln. Manchmal braucht man einfach einen “No Heel Day” und mit meinen Chelsea Boots bin ich super trendig aber auch bequem unterwegs. Für mich ist der Chelsea der ideale Schuh für Frühling und Herbst. Nicht so warm wie ein Winterstiefel, aber auch nicht zu kalt für die Übergangszeit und ich bin für jedes Wetter gerüstet. Ich habe mich für die Farbe beige entschieden, weil sie schick wirkt und das Outfit nicht düster wirken lässt. Außerdem ist die Farbe auch voll im  Trend!

Also bei solchen Aussichten freue ich mich sehr auf den Frühling – und wie geht es Dir? Schreib mir doch, welche Trends Du für Dich entdeckt hast!

xx Julia

SONY DSCSONY DSC

Advertisements

2 Comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s