Lifestyle, Miss Austria, Patner
Leave a Comment

Vogelgezwitscher … At the park Hotel

Wie ihr vielleicht schon wisst, bin ich momentan mit Heli Mayr und Claudia Kriechbaumer in Rhodos. Das Shooting war eines meiner Preise für den Miss Austria Sieg und ich bin heute glücklicher denn je, dass ich diesen Titel gewinnen konnte.

Ich habe sehr viele schöne Momente erleben dürfen und nach fast 10 Monaten kann ich mein Jahr aus einer ganz neuen Perspektive betrachten. Als exklusive Reporterin, rund um die Miss Austria Wahl, werde ich für euch im Einsatz sein. Von mir bekommt ihr exklusive Backstagestorys bevor am 02. Juli meine Nachfolgerin gekrönt wird.

Die Vorbereitungen für die Miss Austria Akademie – Ende Mai in der Therme Geinberg – und für die Miss Austria Wahl 2015 laufen bereits auf Hochtouren. Vorige Woche habe ich dann schon mal unser Partnerhotel in Baden das „At the Park Hotel“ besucht und mich mit Manager Axel Nemetz unterhalten.

Es war schon ein merkwürdiges Gefühl wieder dort reinzugehen, wo vor einem Jahr alles begann und ich mir nur erträumen konnte wirklich den Titel zu holen.

Nachdem die Kandidatinnen Ende Mai eine Woche lang in der Miss Austria Akademie von Experten und Coaches aus allen möglichen Bereichen Trainings und Workshops erhalten haben, beginnt der letzte Monat mit intensiven Vorbereitungen für die Miss Austria Wahl. Anfang Juli ziehen dann alle Missen ins „at the park“ im idylischen Baden bei Wien ein. Man sieht es Axel Nemetz an, dass er sich schon sehr darauf freut auch heuer wieder die Bundeslandsiegerinnen im Haus begrüßen zu dürfen. Das gesamte Team ist voll gut drauf, super freundlich und hochmotiviert.

Ich zeige euch exklusive Bilder, wie die Missen wohnen werden, wo sie ihre Freizeit verbringen können und wo sie sich noch den letzten Fitnessfeinschliff vor dem großen Finale verpassen.

Unsere Kandidatinnen wohnen in wunderschönen Zimmern und Junior Suiten mit einem fantastischen Blick auf den Kurpark und das Casino Baden – inklusive Vogelgezwitscher. Die Ruhe und Idylle lässt einen sofort ruhiger werden und das wird für die Finalistinnen sicherlich der perfekte Ausgleich. Wie ich aus eigener Erfahrung weiß, steigt die Anspannung und Nervosität vor dem großen Tag stündlich und da kann es nicht schaden, wenn man etwas abschalten kann.

IMG_2267Jeweils die beiden Bundeslandmissen teilen sich ein Zimmer – im letzten Jahr haben sich alle Kandidatinnen sehr gut verstanden, was ganz wichtig ist, wenn man doch viel Zeit gemeinsam verbringt. Aber am Tag der Veranstaltung wird dann doch jeder bewusst, dass wir alle den selben Traum haben, nämlich zu siegen. Nach der Ankunft im Hotel und einem ausgiebigen Frühstück geht es los mit den Proben und Laufstegcoachings im Casino Baden. Danach stehen PR Termine und Anproben am Programm. Ich werde die Kandidatinnen natürlich bestmöglich unterstützen und meine Erfahrungen von den internationalen Einsätzen bei der Miss World und Miss Universe Wahl weitergeben. Am Abend können die Kandidatinnen entweder relaxen oder weiter üben – einige werden sicher noch die eine oder andere Trainingseinheit einlegen, um am 2. Juli eine perfekte Figur am Laufsteg zu machen. Ich habe das auch gerne zum Ausgleich gemacht.

Auf alle Fälle können sich die Finalistinnen schon wahnsinnig auf das wunderschöne Hotel freuen und noch auf vieles mehr ….

Eure Julia aus Rhodos

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s