Akademie, Beauty, Experten & Coaches, Partner, Workshops
Leave a Comment

Starfigaro ohne Starallüren – Christian Sturmayr …

London, New York, Barcelona, Paris … sein Lebenslauf und Werdegang liest sich wie ein Polyglott und trotzdem ist er voll und ganz am Boden geblieben.

Seit 13 Saisonen (7 Jahren) ist er Haar-Stylist bei den Fashion Weeks in London, Paris, New York, Milano und Berlin. Bei über 300 Shows u.a. Armani – Haute Couture , Burberry Prorsum, Louis Vuitton, Alexander McQueen, Roberto Cavalli, Iceberg, Missoni, Dries van Noten, Gianfranco Ferré, J. Lindberg, Jil Sander und Hugo Boss war er dabei. Er assistierte hauptsächlich Stylist Paul Hanlon und weiteren wie z.B. Bob Recine, Danilo, Samantha Hillerby, Laurent Philippon.  Er frisierte Celebrities wie Paris Hilton, Liz Hurley, Katy Perry, Pussy Cat Dolls, Kelly Osbourne, Sophie Ellis-Bextor und nun auch erstmals die Kandidatinnen der Miss Austria Wahl 2015.

Unser jungen Damen waren alle sehr angetan von Christian Sturmayr, vor allem weil es ja nicht jeden Tag vorkommt, dass man von so einem großen Stylisten die Haare gemacht bekommt und er sich dann auch noch für eine fachmännische Beratung die Zeit nimmt.

Wir haben die Gunst der Stunde auch genutzt und uns bei der Miss Austria Akademie 2015 ein wenig mit Christian unterhalten …

MAC: Christian – du warst ja schon so viel international unterwegs und bist immer Up-to-Date was Frisuren und Styling betrifft! Was ist denn im Moment komplett angesagt?

Christian: Jetzt im Sommer setzt man auf helle Farbakzente – nicht nur in den Spitzen, wie bisher – sondern es darf schon etwas mehr sein und  auch in 2-3 verschiedenen Farbschattierungen. Die Schnitte sind eher stufiger. Lange Haare sind im Moment total en vogue und man kommt wieder auf den Mittelscheitel. Alles geht aber in Richtung Natürlichkeit. Man trägt die Scheitel nicht streng, sondern ganz locker und auch ausgewachsenen Bobs sind stark im Trend.  Struktur und Welle ist ganz wichtig, wenn man am Puls der Zeit sein möchte.  Das Glätteisen kann man im Moment getrost im Kasten verstauen, außer man macht sich damit den sehr angesagten “Beachwave-Look” . Ich persönlich finde aber am Wichtigsten, dass man seinen eignen Stil findet und ich als Profi muss erkennen, was meinen Kunden steht. Wenn lange Haare auch gerade ein Must-have sind, kann es doch vorkommen, dass ich einer Kundin trotzdem zu einem Kurzhaarschnitt rate – lächelt charmant.

MAC: Worauf sollte man beim Haarstyling unbedingt achten, damit man auch so schön auf die Straße kann, wie so viele Stars, die du schon unter deinen Fittichen hattest?

Christian: Das Wichtigste sind gesunde Haare. Wenn man seine Haare richtig gut pflegt, dann steht einer tollen Frisur nichts mehr im Wege. Mit ungepflegten oder kaputten Haaren bekommt der beste Stylist Probleme.

MAC: Und wie pflegt man seine Haare richtig?

Christian: Unbedingt die 3 Phasen der Pflege einhalten. Ersten das Haar mit einem guten Profiprodukt reinigen. Das kann man mit einem sehr guten Shampoo auch gut erreichen. Allerdings ist ein Shampoo auch wirklich nur eine Reinigung und noch keine Pflege. Danach dann auf alle Fälle eine Kur verwenden. Diese baut das Haar wieder auf und lagert sich in die Struktur ein. Abschließen sollte man dann immer mit einem Conditioner arbeiten. Dieser verschließt das Haar und sorgt für gesundes Aussehen und natürliche Reflexionen. Wenn man das regelmäßig macht und dann auch noch auf gute Produkte setzt, hat man alles richtig gemacht.

MAC: Was genau sind gute Produkte?

Christian: Lacht – Ja das ist so eine Sache für sich! Wenn eine Flasche 2,50 Euro kostet, dann darf man keine Wunder erwarten. In dem Fall ist es besser, wenn man auf Profiprodukte vom Friseur zurückgreift, ohne Silikone! Auch wenn die im ersten Moment teurer erscheinen wird man schnell merken, dass es sich lohnt. Man kann ruhig auch sparsam mit den Produkten umgehen – weniger ist in dem Fall oft mehr.

MAC: Du bist jetzt zum ersten Mal mit deinem Team bei der Miss Austria Akademie dabei gewesen.  Wie hat sich das aus deiner Perspektive gezeigt, bzw. wie hat es dir gefallen?

Christian: Ich muss sagen, dass ich den frischen Wind und die Aufbruchstimmung bei dem Ganzen hier sehr mag. Man merkt, dass das alles in eine sehr moderne und coole Richtung geht.  Ich schätze es sehr, wenn Unternehmungen nachhaltig und professionell angegangen werden und das ist bei der MAC der Fall.

Foto 27.05.15 11 25 20

MAC: Vielen lieben Dank  – Christian für Deine Zeit, die tollen Beratungen unserer Damen und die schönen Endergebnisse, die man ja auf den fantastischen Bildern von Manfred Baumann bewundern kann!

Christian: Ich danke auch! Bis bald

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s