Akademie, Miss Austrias, Workshops
Leave a Comment

Unsere Missen übernehmen soziale Verantwortung

Schönheit alleine reicht nicht aus, um als Miss für die Miss Austria Corporation tätig sein zu können. Vor 3 Jahren haben wir die Miss Austria Akademie ins Leben gerufen und damit ein Ausbildungsprogramm mit vielen unterschiedlichen Aufgabengebieten für unsere Kandidatinnen aus den Bundesländern konzipiert.

Die Förderung und Unterstützung der jungen Damen steht für uns an oberster Stelle. Wir können die Kandidatinnen während der Zeit in der Akademie besser kennenlernen und gemeinsam mit ihnen an unterschiedlichen Projekten arbeiten. Dabei gehen wir auf die unterschiedlichen Talente und Zukunftspläne unserer Kandidatinnen genau ein.

Missen und soziale Verantwortung

Unsere Missen sind für viele junge Menschen Vorbilder und deswegen ist es uns auch ein ganz besonderes Anliegen, dass sie mit gutem Beispiel vorangehen.

“Der Worte sind genug gewechselt,lasst mich auch endlich Taten sehn”

(Johann Wolfgang von Goethe)

Seit Anfang des Jahres haben wir eine enge Kooperation mit dem SOS Kinderdorf und wir freuen uns sehr, dass wir das Bildungsprogramm mit unseren Missen unterstützen dürfen.

Zur Vorbereitung auf die Tätigkeit als Miss Austria haben unsere Kandidatinnen aus den Bundesländern die Aufgabe bekommen, sich zum Thema soziale Verantwortung Gedanken zu machen. Sie alle durften ein Charity Projekt für das SOS Kinderdorf Bildungsprogramm planen und dieses dann bei der Miss Austria Akademie präsentieren. Vorab gab es aber auch noch einen Workshop mit Alfons Haider (Aids Hilfe), Yvonne Rueff (Dancer against Cancer), Dr. Clemens Klingan (SOS Kinderdorf) und Julia Furdea (Miss Austria 2014). Sie alle stellen sich bereits ihrer gesellschaftlichen Verantwortung und haben sehr viel Erfahrung im karitativen Bereich. Worauf es dabei ankommt und was wirklich wichtig ist im Leben, das haben unsere Kandidatinnen mit auf den Weg bekommen.

Charity Projekte der Missen

Die Präsentationen der Kandidatinnen waren der Hammer und haben alle unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen.  Sie alle waren mit vollem Elan und Herzblut bei der Sache und man hat gesehen und gespürt, wie sehr sie sich darüber freuen, dass sie einen kleinen Beitrag für ein besseres Kinderleben leisten dürfen.

Einige der geplanten Projekte wurden bereits umgesetzt und dabei wurden auch sehr sehr fleißig Spenden eingesammelt. Am Abend der Miss Austria Wahl im Casino Baden wurde dann der Spendenscheck von Miss Vienna – Marleen Haubenwaller – in Vertretung aller Bundesländer übergeben. Insgesamt 17. 000 Euro konnten unsere Missen bisher für das SOS Kinderdorf einsammeln und das Ergebnis hat uns echt überwältigt.

Miss Austria Wahl 2015 - Finale, Casino Baden, Baden bei Wien, 2.7.2015,

Miss Austria Wahl 2015 – Finale,
Casino Baden, Baden bei Wien, 2.7.2015,

Ausblick auf weitere Projekte

In einigen Bundesländern werden unsere Missen ihre Projekte noch umsetzen und es werden noch weiterhin Spenden für das SOS Kinderdorf gesammelt.  In Österreich wird der Kindertag seit 1953  am 20. September im ganzen Land gefeiert, obwohl der Tag um einiges weniger bekannt ist, als der Mutter- bzw. Vatertag. In manchen Schulen und ähnlichen Einrichtungen werden jedoch Feste und Umzüge veranstaltet. Unsere Missen werden sich auch dazu Gedanken machen und sich für unsere Kinder im Land einsetzen.

Wir sind sehr stolz auf alle Bundesland-Missen und freuen uns wahnsinnig über das soziale Engagement.

Dein Miss Austria Team

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s