Miss Austrias
Leave a Comment

Es läuft :-) … wie genau, das verrate ich euch!

Always on the run…

…als Miss Austria bin ich durchgehend unterwegs. Gerade letzte Woche hatte ich wieder einen wahren “Terminmarathon”, der mich von Gmunden nach Wien, Linz, Wels und in den Böhmerwald brachte. Wie mein Arbeitsalltag so aussieht verrate ich euch heute:

Vienna

Am Mittwoch ging es also los: Charitylady Jeannine Schiller lud zu ihrem Charity Event im Modehaus Hämmerle. Mittags gings los in Gmunden. In Wien angekommen, hatte ich erst einige Besorgungen zu machen, u.a. brauchte ich noch ein passendes Outfit für das Shooting am nächsten Tag. Bis spät abends war ich als Gast bei der Veranstaltung und lernte wieder sehr interessanten Persönlichkeiten kennen.

Linz

Perfect Styling by Julia Traxler

Styling by Julia – always perfect

Nach ein paar Stunden Schlaf stieg ich am Donnerstagmorgen um 06:30 wieder ins Auto und machte mich auf den Weg nach Linz.

An diesem Tag stand ein wirklich tolles Shooting mit unserem Fotokünstler Heli Mayr + seiner Assistentin und Make Up Expertin Julia Traxler an. Kurz vor 10:00 Uhr traf ich in Heli´s Studio ein. Wir fotografierten die Portraits für die Miss World Organisation in Kleidern von Emanuel Burger und machten zuvor noch ein paar Aufnahmen im Yoga-Outfit für die Presse. Ich freu mich total über die wirklich tollen Ergebnisse!

Punkt 17:00 waren wir fertig –  dann hieß es für mich sofort: Ab nach Gmunden. Zwar zu keinem Termin mehr, aber ich hatte noch einiges an Office-Arbeit zu erledigen – Blogs schreiben, Mails beantworten und Sachen packen für den nächsten Tag.

Tagwache Freitag: 06:00 Uhr. In Linz hatte ich um 09:00 Uhr den ersten Termin. Um diese Zeit traf ich im Studio der Cambio Beautyacademy ein und Marlies Pinsker stylte mich für die kommenden Termine an diesem Tag.  11:30 Uhr:  weiter gehts zu LT1 OÖ. Dort drehte ich mit Kameramann Roman Weinzettl mein Vorstellungsvideo für die Miss World Wahl. Dafür brauchten wir (inkl. lustigen Outtakes) ungefähr zwei Stunden.

Hello world...!

Hello world…!

Danach ging sich eine kurze Pause für mich aus. Die verbrachte ich im Vapiano Linz auf ein paar italienische Snacks bevor ich wieder aufbrach.

Wels

17:00 Uhr Dritter Termin am Freitag: Fashion-Night im Maxcenter Wels. Ich eilte gleich weiter zu den Fittings in die verschiedenen Shops, damit für die Modeschau alles passte. Um 19:00 Uhr startete die Show: Modeschau + großes Interview auf der Bühne.

IMG_4684

Einsatz bei der Fashionshow (www.cityfoto.at)

Mit dabei war auch Musicalstar Uwe Kröger. Mit ihm zusammen hatte ich danach noch bis 21 Uhr meine erste Autogrammstunde. Das ging sich zeitlich perfekt aus. Musste es auch, denn ich sollte zügig weiter zum letzten Termin dieses Tages 🙂

Gmunden

Dieser war in Gmunden geplant und um 22:00 Uhr angesetzt. Es handelte sich um eine glamouröse Abendveranstaltung. Ich durfte also keine Zeit verlieren. Um ca. 21:30 traf ich zu Hause ein. Gerade genug Zeit, um das lange Abendkleid anzuziehen, passende Handtasche und Schuhe. Kurz vor 22 Uhr traf ich als VIP Gast beim großen Event von BNP ein, der Steuerberatungskanzlei, bei der ich vor der Wahl zur Miss Austria ein Jahr lang gearbeitet habe. Mein Auftritt war um 22:30. Moderatorin Cathy Zimmermann holte mich auf die Bühne und wir unterhielten die Gäste des Abends. Zuhause war ich schließlich kurz vor Mitternacht. Anschließend packte ich noch die Sachen für den nächsten Tag, denn um 07:00 Uhr war schon wieder Abfahrt.

Böhmerwald Golfplatzreife

Und zwar in den Golfpark Böhmerwald. Dort traf ich mich mit Emil Bauer und einigen anderen Missen zum Missengolf. Innerhalb von zwei Tagen ganztags Golfspielen, und das bei allen Wetterbedingungen, erhielt ich dort die Golfplatzreife. Etwas worauf ich, zugegeben, ein bisschen stolz bin, denn golfen wollte ich schon immer.

Am Sonntag Abend ging es zurück nach Gmunden, wo ich erstmal alle Reiseutensilien auspackte und mich um meine Wohnung kümmerte. Ich bin ein sehr ordentlicher Mensch und da muss immer alles am richtigen Platz stehen 😉

Home-Office

Am Montag war Zeit für  Buchhaltung, Anfragen und Mails bearbeiten, Termine checken für die nächsten Tage,…

…und so sieht mein derzeitiger Alltag aus 😉 abwechslungsreich, spannend und es ist einfach immer was los.

Auch wenn es manchmal wirklich stressig ist, mache ich das alles sehr, sehr gerne und ich fühle mich total wohl in meiner Tätigkeit als Miss Austria.

Ich halte euch auf dem Laufenden. 🙂

standbild1

Bis bald, Annika

Advertisements
This entry was posted in: Miss Austrias
Tagged with:

by

Miss Austria 2015 Ich bin Annika Grill, komme aus Gmunden in Oberösterreich, bin 22 Jahre alt und freue mich auf eure Kommentare!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s