Miss Austrias
Leave a Comment

Neue Lage: Noch 35 Tage… 2 Miss Austrias auf 2 Kontinenten

Für unsere amtierende Miss Austria Annika Grill geht es am 19. November für vier Wochen nach China, genauer gesagt nach Sanya auf der tropischen Insel Hainan , um dort beim großen MISS WORLD – Finale am 19. Dezember für Österreich an den Start zu gehen.

Und die Vorfreude ist groß.  “Ich w.ar ja noch nie im Ausland,” gesteht die 21-Jährige. “Die Feuertaufe wird eine Woche Dubai Ende Oktober sein. Aber vier Wochen China ist noch mal etwas anderes. Auch weil ich schon  immer in den Fernen Osten reisen und die Kultur kennenlernen wollte. Und jetzt findet die Miss World-Wahl dort statt. Da werden gleich mehrere Träume wahr.”

Heuer findet die Miss World- Wahl bereits zum 65. Mal statt. Sie gilt als Englands größte internationale TV-Show und wird in über 120 Ländern ausgestrahlt. Zahlen die Annika zwar beeindrucken, aber nicht abschrecken: “Klar bin ich aufgeregt. Aber ich bin neben meinen anderen Verpflichtungen schon seit einiger Zeit im Vorbereitungs-Fieber! Ich will optimal gerüstet sein.” Deshalb stehen neben ihren Verpflichtungen als Miss Austria auch ein Style- und Sprachcoaching, Fittings sowie Tanztraining am Programm – um nur einige zu nennen. Und auch die Tatsache dass bereits zwei Mal eine Österreicherin ( Eva Rueber-Staier,  1969, und Ulla Weigerstorfer, 1987) den Titel “Miss World” für sich beanspruchen konnte, motiviert die Gmundnerin. Denn: “Aller guten Dinge sind drei!”

miss-world-1969-austria-eva-reuber-staier

Die Steirerin Eva Rueber-Staier gewann als erste Österreicherin 1969 den Titel Miss World.

1987Ulla-12345

Ulla Weigerstorfer wurde 1987 in London zur Miss World gekürt.

Wer sich selbst einen ersten Eindruck machen will was Annika in China erwartet, wird hier fündig: Miss World-Promovideo.

Doch nicht nur die amtierende Miss Austria zieht es ins Ausland, um Österreich international zu vertreten. Heuer findet die Miss Universe-Wahl (von 1.12. bis  20. 12.) erstmals zeitgleich mit der  Miss World-Wahl statt. Der Termin wurde erst letzten Freitag bekannt gegeben. Es blieben der MAC anschließend nur wenige Stunden ihre Kandidatin bekannt zu geben, die zudem auch noch von der Miss Universe-Organisation abgesegnet werden musste. Folglich wurde keine der aktuellen Missen vorschlagen, da kaum Zeit für Vorbereitungen geblieben wäre. Und Annika hätte nicht zwei Events gleichzeitig besuchen können. Also hat sich die Miss Austria Cooperation kurzerhand entschlossen einen “erfahrenen Hasen” ins Rennen zu schicken: Miss Austria 2012 Amina Dagi.

Sepp Gallauer

Mit Amina geht nun eine Miss für Österreich in Amerika an den Start, die viel Erfahrung hat und auch schon international Erfahrung sammeln konnte, freut sich MAC-Geschäftsführerin-Silvia Schachermayer.  “Sie ist seit ihrem Miss Austria-Sieg ein sehr gefragtes Model, arbeitet äußert professionell und diszipliniert, weiß worauf es ankommt und  ist deshalb genau die Richtige, um Österreich zu vertreten. Sie wird eine tolle Zeit in Amerika haben.” Übrigens: Annika und Amina werden ihre Reise-Eindrücke ab Anfang Dezember alternierend auf unserem Blog festhalten.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s