Miss Austrias
Leave a Comment

Annika hebt ab!

Seit heute Morgen 11 Uhr muss unser Land vier Wochen ohne die amtierende Miss Austria Annika Grill auskommen. Denn die gebürtige Gmundnerin hat sich nach China (Sanya) aufgemacht, um den Miss World-Titel nach Hause zu holen. Für die 21-Jährige beginnt somit das größte Abenteuer ihres Lebens.

Annika wird die nächsten Wochen im  Luxus-Resort “Beauty Crown Hotel Sanya” (mit rekordverdächtigen 6.668 Zimmern!) verbringen. Neben einer Menge neuer Eindrücke und Bekanntschaften werden ihre Tage vor allem von der intensiven Vorbereitung für das große Miss-World-Finale (Samstag den 19. Dezember 2015) dominiert.

sanya-beauty-crown-7-star-hotel-2

Die Miss World-Kandidatinnen residieren im 7-Sterne-Luxushotel.

Contestants take part in the Miss World 2010 Beauty Pageant finals at the Beauty Crown Theatre in the southern Chinese resort town of Sanya on October 30, 2010. Miss United States, was crowned Miss World 2010, Botswana's Emma Wareus was second, and Venezuela's Adriana Vasini placed third. AFP PHOTO / LIU Jin (Photo credit should read LIU JIN/AFP/Getty Images)

Der internationale Einsatz als österreichische Repräsentantin bei der „Miss World“-Wahl zählt jedes Jahr zu den absoluten Highlights der Miss Austria-Siegerinnen. Es gehört auch für Annika mit zu den größten Aufgaben ihrer bisherigen Karriere, denn es geht um weit mehr als nur ein schönes Lächeln. Knapp ein Monat sind die 125 Missen aus der ganzen Welt im Einsatz, absolvieren Charityeinsätze, Shootings, Empfänge und repräsentieren ihre Heimatländer bei dem größten  TV-Spektakel der Welt – über 2 Mrd. Zuseher verfolgen alljährlich die TV-Show.

Heute 9:00 Uhr am Flughafen Wien Schwechat wurde es ernst. Die letzten Koffer wurden abgegeben, die Liebsten nochmal gedrückt. Darunter auch Promi-Winzer Werner Achs, mit dem Annika seit über einem Jahr zusammen ist. Dann noch schnell die letzten PR-Fotos und Interviews absolviert und schon ging es zum Check-In des China Airlines-Fliegers. Es ist für Annika übrigens erst das zweite Mal, dass sie fliegt. Aber Wolfgang Peter (Marketing China Airlines) und sein Team haben versprochen, sich persönlich um ihre sichere Reise zu kümmern.

„Ich freue mich wahnsinnig auf die Zeit in China. Wer hat schon die Möglichkeit dieses Land vier Wochen lang kennenzulernen? Und noch dazu mit so vielen Mädels aus aller Herren Länder! Das allein ist schon ein Riesengewinn!“ strahlt Annika. Das oberste Ziel ist dennoch der erste Platz: „Ich werde mein Bestes und jeden Tag 120 % geben!“

MAC-Geschäftsführerin Silvia Schachermayer:„Wir wünschen unserer amtierenden Miss Austria einen perfekten Reisestart und sind schon gespannt, mit welchen Neuigkeiten sie sich demnächst bei uns melden wird. Bis sie sicher im Hotel angekommen ist, sind unsere Handys natürlich in Dauerbetrieb.“

Miss World-Diary: Sooft es Annika möglich ist wird sie uns an ihrer Reise teilhaben lassen. Auf unserem Miss Austria-Blog stellen wir laufend alle News inklusive aktueller Fotos online. Einfach jeden Tag reinklicken und verfolgen, was Annika am anderen Ende der Welt tagtäglich so erlebt.

1

Auch Taiwans Botschafter Lien-gene Chen verabschiedete Annika persönlich am China Airlines-Schalter.

 

Rückfragen unter: presse@miss-austria.at oder office@miss-austria.at

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s