Miss Austrias
Leave a Comment

Österreichs Missen im Charity Einsatz

Die Vorweihnachtszeit hat bereits begonnen und der Heilige Abend steht bald vor der Tür. Diese Zeit ist für viele Familien und Kinder mitunter oft die schwerste Zeit im Jahr. Pro Juventute bietet Kindern und Jugendlichen in Not ein neues Zuhause und für so ein neues Zuhause haben wir am Mittwoch fleißig Spenden gesammelt.

Missen Aktiv

Die Salzburger Missen Selma, Christina  – hatten für das Pro Juventute Charity Event Verstärkung von den Missen Kolleginnen aus Kärnten und Vorarlberg. Franziska Sumberaz und Suzana Marceta ließen sich nicht zweimal bitten und stellten sich für die Gute Sache zur Verfügung. Gemeinsam wurden am Catwalk bei der Fashionshow und bei der Versteigerung der Spendenexponate alles gegeben und das Ergebnis mit über 65.000 Euro kann sich sehen lassen.

Wir sind sehr glücklich darüber, dass es zwischen den Bundesland-Missen einen so guten Zusammenhalt gibt und dass wir gemeinsam wundervolle Hilfsprojekte umsetzen und unterstützen können.

Auch in diesem Jahr konnte Pro Juventute wieder auf die Unterstützung zahlreicher weiterer Prominenz zählen. Langjährige Wohltäter wie zum Beispiel Regisseur Reinhard Schwabenitzky und Schauspielerin Elfi Eschke stellten sich ebenso in den Dienst der guten Sache, wie Vertreter aus Politik, Sport und Kultur. Ebenfalls unter den Anwesenden: Skilegende und Pro-Juventute-Botschafter Stephan Eberharter, der den neuen Imagefilm der Kinderhilfsorganisation vorstellte. Ernst Marth, Präsident der Pro Juventute, über den Abend: „Besonders freut mich der sensationelle Erlös, den wir dieses Jahr für unsere Kinder erzielen konnten.“

christina_rettenbacher_beim_keksebacken

Missen am Catwalk

Am Catwalk fühlten sich die Missen natürlich so richtig wohl und deswegen war die Promi-Modenschau, von Modemeile Staudinger mit der Präsentation des Labels „Guido Maria Kretschmer Couture“  – neben dem Spendenerfolg – das Highlight des Abends. Mit dabei am Catwalk waren auch Snowboard-Weltmeisterin Claudia Riegler, Künstler Juergen Fux, Moderatorin Kathi Wörndl, Schauspielerin Cornelia Corba, Schauspielerin und Moderatorin Melanie Kogler sowie den ehemaligen Eisschnellläufern Emese Hunyadi und Michael Hadschieff. Die Profi-Tänzer Manuela Stöckl und Florian Gschaider verwandelten den Laufsteg hingegen kurzerhand in ein Tanzparkett.

foto-20-11-15-10-46-24

Stimmungsvolles Rahmenprogramm

Für beste Unterhaltung sorgte im Kavalierhaus Klessheim der Live-Auftritt von ErVOLKSmusiker Marc Pircher. Er heizte mit seinen Songs den Gästen ebenso ein, wie Chris Oliver und Martin Oberhauser – The Voice of Swing. Mit ihren unvergesslichen Stimmen entführten die Entertainer die Gäste des Charity-Events in die 30er- und 40er-Jahre. Die exquisiten Cocktails von Szene-Barkeeper Patrick Korsche vollendeten das abwechslungsreiche Rahmenprogramm.

mp_121

The Mentalist

Durch den Abend führte gewohnt professionell Manuel Horeth. Der TV-Moderator, Mentalist und Buchautor leitete auch die Benefizauktion mit ausgewählten Exponaten, bei der wir ihn tatkräftig unterstützt haben. Versteigert wurden unter anderem vier Skybox-Tickets für ein Heimspiel des FC Red Bull Salzburg, zwei Taschen aus der Collection von Guido Maria Kretschmer, zwei VIP-Tickets für das Hahnenkammrennen 2016 sowie einen Head WC Rebels i.GSR-Ski – handsigniert von Anna Fenninger und ein traumhaftes Bild von Juergen Fux und vieles mehr …

foto-20-11-15-10-55-02

Der Spendenerfolg

Die Kinder der Pro Juventute konnten sich am Ende des Abends über einen Erlös von 65.000 Euro freuen. Die gesamten Einnahmen kommen dem Umbauprojekt in Stegersbach im Burgenland zugute. „Durch den Anbau bekommt jedes Kind sein eigenes Zimmer – ein wichtiger Schritt bei der Modernisierung unsere Kinderwohnhäuser“, so Gerhard Schwab, kaufmännischer Direktor Pro Juventute.

modehaus_staudinger_am_projuventute_catwalk

Und wir sind sehr glücklich, dass wir einen kleinen Teil zu diesem Erfolg beitragen durften und hoffen sehr, dass wir uns im nächsten Jahr alle am Laufsteg – zur Hilfe unserer Kinder im Land – wiedersehen.

 

 

 

Advertisements
This entry was posted in: Miss Austrias

by

Miss Austrias Seit nun bald 90 Jahren gibt es die Marke Miss Austria. 1929 wurde Lisl Goldarbeiter als erste Österreicherin Miss Universe. Die Miss Austrias erzählen hier ihre Geschichten!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s