#featured, Beauty, Experten & Coaches, Lifestyle, Miss Austria
Leave a Comment

Dr. Aigner: Bruststraffung fast narbenfrei!

Wenn der Busen hängt, dann mitunter auch das Gemüt gleich mit. Gewichtschwankungen oder eine Schwangerschaft setzen dem zarten Gewebe ordentlich zu und die Schwerkraft tut dann ihr übriges, um den Busen aus dem Gleichgewicht zu bringen. Die Brust verliert im oberen Drittel an Volumen und beginnt nach unten zu hängen. Spezielle Straffungscremen und auch Sport können hier nur minimal Abhilfe schaffen.

Eine operative Bruststraffung ist hingegen eine realistische Möglichkeit wieder einen neu geformten straffen Busen zu bekommen.

Die neue Methode im Überblick: Gewebeschonend und Narbenvermeidend

Dank der neusten Techniken kann mittlerweile extrem gewebeschonend gearbeitet werden. Das bedeutet, dass man so wenige und kleine Schnitte wie notwendig macht: Vorrangig um den Warzenhof und in der Brustumschlagsfalte. Dabei lässt sich auch der Warzenhof verkleinern. Durch eine spezielle Nahttechnik wird dann der Drüsenkörper innen am Brustmuskel fixiert, damit die Brust nach oben verschoben wird ohne zusätzliche äußere sichtbare Narben zu setzen.

Für den Volumenausgleich und um eine optimale Formgebung zu ermöglichen wird ein Implantat verwendet. Unterschiedlichste Implantat-Formen ermöglichen dabei ein sehr natürliches Ergebnis. Des Weiteren werden Brustoperationen durch die schonende OP-Methode heutzutage meist tagesklinisch durchgeführt, somit kann die Patientin schon am OP-Tag nach Hause gehen.


Für besonders große und stark hängende Brüste sind diese minimalen Naht-Techniken allerdings nicht  geeignet. Entscheidend für die Möglichkeiten ist immer die individuelle Ausgangslage.

Moderne Implantate – Eine sichere Option

Moderne Silikon-Implantate, die in der Ordination Dr. Aigner Verwendung finden, sind formstabil, dauerhaft haltbar, können nicht auslaufen und sind überdies FDA* zertifiziert. Implantate gibt es in einer Vielzahl an unterschiedlichen Größen und Formen, selbst spezielle Anfertigungen sind möglich. Wichtig ist, die eigene Vorstellung zu kennen und diese dann im Gespräch mit dem Arzt in Einklang mit den chirurgischen Möglichkeiten zu bringen.

Mögliche Risiken bei einer Bruststraffung

Brustoperationen sind Oberflächeneingriffe. Mögliche Komplikationen wie beispielsweise Blutergüsse, Schmerzen oder in seltenen Fällen Infektionen können dabei vorkommen wie bei jedem operativen Eingriff. Vor einer OP müssen Patientinnen eingehend im Gespräch über die möglichen Risiken aufgeklärt werden. Einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor bietet eine Rund-um-die-Uhr Erreichbarkeit des Arztes nach einer OP, wie sie beispielsweise in der Ordination Dr. Aigner gewährleistet wird.

Kosten: Für eine normale Brustvergrößerung ist mit € 5.160,- zu rechnen, bei einer kleinen Straffung mit ca. ab € 5260,- und einer Brustvergrößerung mit großer Straffung (T-Schnitt) mit ca. € 5460,-.

Weitere Informationen unter www.brustvergroesserung.at

*Die amerikanische Food and Drug Administration (FDA, dt. Nahrungs-und-Medizin-Verwaltung) ist die behördliche Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelzulassungsbehörde der Vereinigten Staaten. Ihr Obliegt auch die Anerkennung und Zulassung medizinischer Produkte, die strengen Richtlinien unterliegen.

 

Über Dr. Thomas Aigner:

Dr Aigner 4X2A8881a Freigestellt

Dr. Thomas Aigner ist Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie. Sein Spektrum umfasst die gesamte Bandbreite der Schönheitsmedizin mit besonderem Fokus auf Brustoperationen, Fettabsaugung und noninvasiven Methoden wie CoolSculpting®, Anti-Aging Treatments und Laserhaarentfernung.

Dr. Aigner absolvierte seine Facharztausbildung im Landesklinikum St. Pölten, wo er auch als Oberarzt tätig war. Durch kontinuierliche Weiterbildung im In- und Ausland ist der Experte immer auf dem neuesten medizinischen und wissenschaftlichen Stand. Dr. Thomas Aigner ist Mitglied der Österreichischen und Deutschen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie.

http://www.dr-aigner.com

http://www.brustvergroesserung.at

http://www.fettabsaugung.wien

http://www.schoenheit2go.at

http://www.coolsculpting.wien

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s