Latest Posts

Schöne Haut – trotz Wind und Wetter!

Foto: Manfred Baumann

Auch wenn du dich bei den fallenden Temperaturen fest einpackst: Schenke deiner Haut in den kühleren Monaten ruhig die gleiche Beachtung wie dein Winter-Outfits! Das umfangreiche Orgel kämpft stark gegen verschiedene Umwelteinflüsse: Bei der Kälte wird die Blutzufuhr zur Haut gedrosselt, um die Wärme im Körperinneren zu bewahren. Weniger Sauerstoff und Nährstoffe führen rasch zu einem fahlen Hautbild. Die geringe Luftfeuchtigkeit und ständige Beheizung begünstigen die Austrocknung und strapaziert den menschlichen Organismus zusätzlich. Deine „Hülle” wird sich über das nötige Plus in Sachen Pflege freuen!

Foto: bademeisterei.com

Kenne deinen Hauttyp

Eine trockene, schuppende oder spannende Hautoberfläche stört das Wohlbefinden und die Optik. Deswegen solltest du deinen persönlichen Hauttyp und äußere Einflüsse berücksichtigen. Beauty-Produkte mit rückfettenden und feuchtigkeitsspendenden Substanzen oder pflanzliche Öle bieten in der richtigen Anwendung eine großartige Unterstützung. Mit Kenntnis der individuellen Hauteigenschaften und sorgfältig erwählten Pflegeprodukten näherst du dich deiner saisongerechten Traumhaut. Das Ausprobieren diverser Artikel und die daraus folgenden Erkenntnisse über deine Haut und somit deinen Aussehen machen dich um ungeahnte Erfahrungen reicher!

Her mit der reichhaltigen Pflege!

Foto: bademeisterei.com

Ein lauwarmer Tipp für alle: Dermatologen empfehlen, heißes Baden und Duschen zu meiden, da dies den körpereigenen, schützenden Fettfilm angreift. Das anschließende Eincremen mit einer feuchtigkeitshaltigen Lotion sollte in deine Routine miteinbezogen werden. Um die Hautschutzbarriere und deren Schönheit aufrecht zu erhalten, darf ruhig etwas mehr Geduld und Geld in die Auswahl der Produkte fließen!

Advertisements
Die perfekte Figur

Die perfekte Figur: Diese Maße sind unwiderstehlich

Photo: Ines Thomsen

Wollen wir nicht alle wissen, welche Maße die absoluten Traummaße sind? Sind es die berühmten 90-60-90 oder doch das ideale Taille-Hüfte-Verhältnis? Was macht unseren Körper attraktiv? Doz. Dr. Huemer ist einer der besten Schönheitschirurgen des Landes und weiß genau, was Frauen sich wünschen. Gemeinsam klären wir die Frage nach der idealen Figur.

Kann man Schönheit berechnen?

Bereits im Altertum wurde nach einer Formel für Schönheit gesucht. Dieses Thema ist uns seit jeher wichtig. Da Schönheit so einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft einnimmt, hat sich sogar ein eigener Wissenschaftszweig dazu entwickelt, die Attraktivitätsforschung. Mit den modernen Methoden der Neurowissenschaften kann man nämlich die Reaktionen von Menschen auf unterschiedliche Körperformen und Eigenschaften sehr gut beobachten und ein Schönheitsideal bestimmen.

Die Figur

In den 1990er Jahren kam plötzlich das Taille-Hüfte-Verhältnis ins Gespräch, das als Attraktivitätsmerkmal schlechthin gelten sollte. Dabei wird der Taillenumfang durch den Hüftumfang dividiert. Als optimal gilt das Verhältnis von 0,7. Das entspricht z.B. genau einem Taillenumfang von 63 cm bei einem Hüftumfang von 90 cm. Es verwundert wenig, dass die klassischen 90-60-90 auch in diesem Bezug ganz nahe dran liegen. Neu war allerdings, dass es sich um ein Verhältnis und nicht um konkrete Maße handelte. Die Theorie des Taille-Hüfte-Verhältnisses wurde mittlerweile für unzureichend erklärt, da auch die tatsächliche Körperfülle eine Rolle spielt. Das Konzept war wohl zu einfach, um wirklich genau zu stimmen. Schlankheit gilt weiterhin als Schönheitsideal, vor allem soll der Körper straff und fest sein, auch wenn Frau etwas mehr auf den Hüften hat. Ein wichtiger Faktor dabei ist die Fitness, wer gesund aussieht, wirkt attraktiver, zu magere oder übergewichtige Figuren werden deshalb als weniger attraktiv bewertet.

Die perfekte Figur

Photo: Heli Mayr

Die Schönheitsformel

Die Attraktivitätsforscher der Universität Regensburg haben sie tatsächlich gefunden, die allgemein gültige Schönheitsformel! Zumindest wird das behauptet, denn die ermittelte Formel bezieht sehr viele Faktoren der Attraktivität mit ein und kann auch in Tests bewiesen werden. In einer aktuellen Studie mit 400 verschiedenen Figuren und 85.000 Teilnehmern konnte die Schönheitsformel zumindest für unseren Kulturkreis ermittelt werden. Sie klingt allerdings reichlich kompliziert: Y = b0 + b1 * x1 + b2 * x2 + … + bn * xn Der Attraktivitätswert Y wird dadurch ermittelt, dass die Figurwerte x (= Messwerte z.B. Hüftumfang oder Brustumfang) mit konstanten Gewichtsfaktoren multipliziert werden, die die Forscher ermitteln konnten. Am Ende kommt ein Wert zwischen 1 (= sehr unattraktiv) und 7 (= sehr attraktiv) heraus. Da man diese Berechnungen leider nicht selbst anstellen kann, kann man sich, wenn man seinen Wert wissen möchte, an die Forscher wenden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass schlanke Frauen mit langen Beinen, einer vollen Brust, einer schmalen Taille und einer mittelbreiten Hüfte am besten abschneiden. Auch das Taille-Hüfte-Verhältnis von 0,7 scheint weitgehend zu stimmen, solange auch die anderen Faktoren passen.

Das Gesicht

Für die Attraktivität spielt natürlich nicht nur die Figur, sondern auch das Gesicht eine entscheidende Rolle. Bei Frauen findet man Merkmale besonders attraktiv, die sich in der Pubertät durch die hormonelle Veränderung einstellen, z.B. volle Lippen, ein schmaleres Gesicht und hohe Wangenknochen. Aber auch manche kindliche Gesichtszüge wirken an erwachsenen Frauen sehr attraktiv, große Augen, eine hohe Stirn und eine niedrige Kieferpartie werden positiv beurteilt. Wichtig ist außerdem die Symmetrie. Besonders asymmetrische Gesichter gelten als sehr unattraktiv. Die Haut sollte möglichst rein und faltenfrei sein, denn glatte Haut macht schöner. Das Schönheitsfazit für das Gesicht lautet also: Die perfekte Mischung aus Jugendlichkeit und erwachsener Weiblichkeit macht unser Gesicht attraktiv.

Schönheit ist gestaltbar

Wir kennen heute so viele Faktoren der Schönheit und können objektiv bewerten, welche Merkmale der Großteil der Menschen als schön empfindet. Dieses Wissen bringt vielen Frauen das Thema Beauty-OP näher, denn Schönheit ist ein wichtiges Kriterium für unser Wohlbefinden. Doz. Dr. Huemer berät Frauen in seiner Praxis, die Teile ihres Körpers attraktiver gestalten möchten. Aufgrund seiner Erfahrung, kann er die richtigen Tipps geben, wie sich eine Veränderung an Körper oder Gesicht auf das Gesamtbild auswirkt und diese Veränderung auch am Computer simulieren. So kann die Patientin genau bestimmen, was sie möchte.

Therme Geinberg

Traumurlaub in Österreich – Therme Geinberg

Alle Photos von: Sabine Kneidinger

Der Herbst kommt schön langsam immer näher. Das ist meistens genau der Zeitpunkt, an dem wir dem Sommer nachtrauern und uns wünschen, er würde noch ein bisschen länger bleiben. Viele nutzen diese Zeit um im Urlaub noch ein bisschen Summer Feeling zu tanken. Dafür muss man gar nicht weit fliegen, auch in Österreich gibt’s Karibikfeeling und Luxus pur in der wunderschönen Therme Geinberg. Jedes Jahr dürfen unsere Missen hier eine der aufregendsten Zeiten ihres Lebens verbringen, die Miss Austria Akademie. Die Therme bietet den passenden Rahmen für die wohlverdiente Erholung nach den anstrengenden Tagen. Beim Shooting mit Sabine Kneidinger durften unsere Missen die Therme von allen Seiten begutachten und auch den Mitarbeitern über die Schulter schauen. So merkt man erst, wie viel Arbeit und Know-how hinter dem perfekten Wohlfühlerlebnis für die Gäste steckt. Respekt 👍

Luxus hoch 5

Therme Geinberg

Wer nicht nur schnell einen Tagesausflug in die oberösterreichische Karibik machen möchte, sondern gleich einige Tage Auszeit genießen möchte, der residiert in den Private Spa Villas der Therme, Geinberg5. Im exklusiven Wellness Resort genießt man die Ruhe und lässt sich bei den Spa Treatments verwöhnen. Die Suiten liegen am Naturbadeteich und bieten je einen privaten Spa Bereich, Butler Service und À-la-carte-Kulinarik.

Gaumenfreuden

Therme Geinberg

In der Therme Geinberg kommt auch die Kulinarik nicht zu kurz. Je nachdem, ob man es ganz entspannt oder hoch exklusiv möchte, kann man eines der zahlreichen Cafés und Restaurants wählen. Ein Highlight des Hauses ist natürlich das 2-Hauben-Restaurant Aqarium. Küchenchef Peter Reithmayr bietet wahre Geschmackserlebnisse. Mit dem täglich wechselnden 6-Gang-Menü kann man den Abend in der Therme wundervoll ausklingen lassen.

Exotik pur

Therme Geinberg

Traumhaft exotisch wird’s in der Karibik Lagune. Am weißen Sandstrand mit Palmen kann man sogar bunte Cocktails genießen. Da könnte man direkt vergessen, dass man eigentlich in Österreich ist. Orientalische Düfte locken in die Oriental World mit Hamam, Serailbad und CHAI Oriental Teebar. Bei einer der verschiedenen Massagen und Körperbehandlungen kann man Körper und Seele Gutes tun. Auch für Paare gibt’s spezielle Romantik Angebote. Wer möchte, kann außerdem den Fitnessbereich nutzen, einen professionellen Fitness Check machen lassen und bei einem der Group Fitness Kurse mitmachen. Übernachten kann man auch im Vitalhotel der Therme Geinberg.

Ein Blick hinter die Kulissen

Unsere Missen durften die Therme nicht nur als Gäste genießen, sondern auch verschiedene Bereiche der Mitarbeiter kennenlernen. Das war ganz schön spannend für die Mädels, denn sie konnten gleich in verschiedene Berufe hineinschnuppern und die Therme Backstage kennenlernen. Die wahre Qualität eines Betriebes erkennt man doch beim Blick in die hintersten Winkel, die sonst kein Gast zu sehen bekommt. Wir waren begeistert. Auch hinter den Kulissen ist hier alles perfekt.

Wir freuen uns schon wieder auf unseren nächsten Besuch, denn hier kann man das ganze Jahr über entspannen. Auch die Gutscheine der Therme sind eine tolle Idee für besondere Momente. Wer bekommt nicht gerne Entspannung geschenkt?

Tipps für den Mädelsabend

#Girlstime – So gelingt der Mädelsabend

Was gibt es Schöneres als eine gepflegte Heimparty mit den besten Freundinnen? Man muss sich nicht extra stylen und kann sich voll auf gemeinsame Stunden, die heißesten News aus der Gerüchteküche, Beauty Tipps und prickelnden Spitz Frizzante freuen. Klingt doch toll! Warum macht man das eigentlich so selten? Seien wir doch mal ehrlich, die lustigsten Erinnerungen gibt’s doch, wenn Mädels ganz einfach mal unter sich bleiben. 😉 Endlich hat man Zeit über all die Dinge zu reden, die sonst im Alltagsstress zu kurz kommen. Es gibt also keine Ausreden, der Mädelsabend sollte zum fixen Programmpunkt in eurem Leben werden!

Wir helfen euch bei den Vorbereitungen, damit der Abend ein voller Erfolg wird.

Tipps für den Mädelsabend

So kann der Abend richtig starten

Einen richtigen Mädelsabend beginnt man natürlich stilecht mit einem Gläschen Frizzante. Nicht vergessen, rechtzeitig einkaufen zu gehen und alles einzukühlen! An solchen Abenden darf es häufig auch ein Gläschen mehr sein. Bei deinem Einkauf solltest du also darauf achten, dass ihr nicht plötzlich auf dem Trockenen sitzt. Wir empfehlen gleich mehrere Varianten des Spitz Frizzante (Kirschblüte, Holunderblüte, Eisblume, Hibiskusblüte oder Veilchenblüte) zu besorgen, so könnt ihr euch durchtesten und es wird bestimmt nicht langweilig. 😉

Für den weiteren Verlauf des Abends könnt ihr euch ein passendes Thema überlegen.

Thema: Kleiderschrank

Das kennen wir doch alle: Der Kleiderschrank geht über vor Teilen, die wir eigentlich gar nicht tragen. Höchste Zeit den Mädelsabend für ein 👍hot or 👎not Voting zu nutzen. Die besten Freundinnen geben euch bestimmt eine ehrliche Antwort und gemeinsam lacht man doch am besten über Fehlkäufe. Bei der Gelegenheit lässt sich auch super herausfinden, ob Kleider, die euch nicht stehen vielleicht einer Freundin passen. So wird der Abend zum kostenlosen Shopping-Trip für die Mädels.

Tipps für den Mädelsabend

Thema: Beauty

Eine eurer Freundinnen ist immer perfekt geschminkt oder hat die schönsten Nägel der Stadt? Am besten verrät sie euch ganz in intimer Runde ihre besten Tricks und hilft euch dabei eure eigenen Beauty Ideen zu finden. An diesem Abend könnt ihr nach Lust und Laune neue Schminktrends ausprobieren und könnt auf das Urteil der Freundinnen vertrauen, ob etwas alltagstauglich ist oder nicht? Gemeinsam ausprobieren macht einfach Spaß.

Thema: Partyspiel

Habt ihr schonmal Wahrheit oder Pflicht mit euren Mädels gespielt? Dabei kommen oft pikante Details aus dem Leben der Freundinnen ans Tageslicht. Das heizt nicht nur die Stimmung zu später Stunde an, sondern verbindet euch durch gemeinsame Geheimnisse auch noch mehr mit den Freundinnen. 1-2 Gläschen Frizzante dürfen bei diesem Spiel natürlich auch nicht fehlen. Ein paar Snacks sollten dazu ebenfalls bereit stehen, z.B. die leckeren Waffelvariationen von Spitz.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und einen schönen Mädelsabend!

Tipps für den Mädelsabend

 

Herbst Trends 2017 - Sneakers

Sneaker Trends im Herbst 2017

Es ist die Zeit gekommen, um uns schuhtechnisch wieder auf kältere Tage vorzubereiten. Schließlich wollen wir nicht plötzlich mit unseren Sommerschuhen im Regen stehen und frieren. Kein Schuh ist zu dieser Zeit passender, als der Sneaker, denn er ist bequem, stylisch und schützt vor schlechtem Wetter. Wir haben uns bei Deichmann einmal umgesehen und die Sneaker Trends für die Herbst/Winter Saison 2017/18 unter die Lupe genommen.

Dicke Sohle

Sneakers mit dicker Sohle

Ein Trend, der im Herbst ganz groß sein wird, ist die dicke Sohle. Diese stylischen Sneakers passen zu verschiedenen urbanen Trends und werden auch an Modebloggern häufig gesichtet. Selbst im Büro kannst du mit der dicken Sohle punkten. Je nach Kombination wirken die Schuhe sportlich oder total trendy im retro-chic. Der große Vorteil dieses Trends: Du wirkst größer und brauchst dazu nicht mal einen Absatz. 😉

Blumenmuster

Sneakers mit Blumenmuster

Mal rockig, mal verträumt präsentieren sich die Sneakers mit aufwendigen Blumen-Applikationen. Dazu trägt man am besten Skinny-Jeans oder Capri Hosen und betont die stylischen Schuhe so besonders. Die fröhlichen Muster machen richtig gute Laune und können auch triste Herbsttage aufhellen. Man sollte lediglich aufpassen, dass nicht auch die Hose zu wilde Muster zeigt, denn sonst kann es auch too much werden.

Nieten

Sneakers mit Nieten

Nieten gehören zum trendigen Glam-Rock Style einfach dazu. Mit Nieten-Applikationen erzielst du den edgy Look. Auch als Stilbruch in Kombination mit verspielt romantischer Kleidung machen die Nieten-Looks aber viel Spaß.

Der Metallic- und Pailletten-Trend hält in diesem Herbst ebenso weiter an. Wir werden also auf jeden Fall wieder glänzen!

Sneaker Boom

Manche Sneakers sind mittlerweile zu Sammlerstücken geworden. Es gibt einen regelrechten Hype um besondere Modelle und Sammler können kaum genug bekommen. In manchen Kulturen gelten Sneakers sogar als wichtigstes Statussymbol. Der Sneaker ist in den letzten Jahren zu einem richtigen Objekt der Begierde geworden. Bei Deichmann findest du eine riesige Auswahl vom Basic Modell bis zum schrillen Special für besondere Anlässe.

 

Miss Austria - Gerry Eder Schmuck

So schmückt man Missen – Feinste Handarbeit von Gerry Eder

Manche der Miss Austria Partner bereiten unseren Missen besonders viel Freude. Dazu gehört auf jeden Fall die Welser Schmuckmanufaktur Gerry Eder, denn sie beschenkt die Gewinnerinnen jedes Jahr mit einzigartigen und handgefertigten Schmuckstücken. Diese Unikate geben den Missen das Gefühl etwas ganz Besonderes zu sein und das sind sie natürlich auch. Diese Sonderbehandlung haben sie sich verdient! Gerry Eder versteht es einfach, die Schönheit der Missen zu unterstreichen.

Gerry Eder und Miss Austria

Die Gerry Eder Designs begleiten unsere Missen durch ihre gesamte Laufbahn. In der Miss Austria Akademie wurden alle Bundeslandsiegerinnen mit Schmuckstücken aus der aktuellen Kollektion beschenkt. Am Catwalk der Miss Austria Wahl stattete Gerry Eder dann sowohl den Trachtenwalk als auch den Finalwalk aus. Für unsere 3 Siegerinnen gab es schließlich zur Krönung des Abends ganz spezielle Geschenke und zwar die Embleme der internationalen Wettbewerbe und der Miss Austria als Kettenanhänger. Jede Miss, die Österreich bei der Miss World, Miss Universe und Miss Earth Wahl vertreten wird, bekam einen Sterling Silber Anhänger, mit Zirkonia besetzt und dem Logo des jeweiligen Wettbewerbs in 585/°°° Gelbgold gearbeitet, geschenkt.
Miss Austria Schmuck

So entstand der Miss Austria Anhänger

Celine durfte sich über einen ganz speziellen Brillant Anhänger in 14 karätigem Gelb- und Weißgold freuen. Als Miss Austria 2017 wird sie außerdem in diesem Jahr noch häufiger mit Gerry Eder zusammenarbeiten. Wie so eine Kostbarkeit entsteht, könnt ihr in den folgenden Bildern sehen. Gerry Eder gewährt uns Einblick in die Entstehung des Miss Austria Anhängers 2017.

Die Freude bei Celine war natürlich groß, als sie die Kette nach ihrem Sieg bei der Miss Austria Wahl überreicht bekam.

Traditionshandwerk aus Österreich

In der hauseigenen Werkstatt in Wels fertigt Gerry Eder seit 40 Jahren exklusiven Schmuck von Hand. Zu den Schwerpunkten zählen die Trachtenkollektion, sowie eine moderne Lifestyle-Kollektion, außerdem werden Sonderanfertigungen und Reparaturen vor Ort vorgenommen. Hier kann man sich auf echte Expertise verlassen. Zahlreiche Händler in Oberösterreich bieten Gerry Eder Schmuck an. Hier könnt ihr einen Händler in eurer Nähe finden.

Schöne Füße - Fusspflege zu Hause

Schöne Füße – So pflegst du sie am besten

Photo: Daniel Schalhas, Inshot

Im Sommer sind wir viel mit offenen Schuhen unterwegs und manchmal sogar barfuß. Das ist richtig gut für die Füße, allerdings sollte man auch ein bisschen Zeit für die Pflege investieren, damit die Füße in dieser Zeit besonders schön aussehen, schließlich zeigt man sie auch gerne her. Eine tägliche Feuchtigkeitspflege für die Füße sollte auch zu deiner Routine dazugehören. Deine Füße tragen dich jeden Tag durch’s Leben, sie haben sich etwas Aufmerksamkeit verdient. Mit den Pflegeprodukten der Bademeisterei ist das ganz einfach und du kannst sogar Entspannung und Fußpflege vereinen. Wir zeigen dir wie:

Fußbäder

Schöne Füße - Fusspflege zu HauseDie Bio-Fußbäder der Bademeisterei sind komplett vegan, handgemacht und werden ausschließlich mit natürlichen Zutaten hergestellt. Sie entspannen deine Füße nach einem anstrengenden Tag und duften einfach herrlich. Du hast die Wahl zwischen Lavendel, Rose, Cardamon Orange und Lemongras. Lasse das Fußbad am besten lauwarm ein und stelle deine Füße dann für 15-30 Minuten hinein. Nach dem Fußbad sind deine Füße besonders weich und Hornhaut lässt sich einfach entfernen. Diese kann nämlich durch häufiges Barfußlaufen im Sommer sehr schnell entstehen. Du entfernst sie am besten mit einem Bimsstein oder in hartnäckigen Fällen mit einem Hornhauthobel. Dabei solltest du aber sehr vorsichtig sein, um dich nicht zu verletzen.

Feuchtigkeitspflege

Schöne Füße - Fusspflege zu HauseDie Haut an unseren Füßen wird besonders schnell spröde, denn hier liegen weniger Talgdrüsen als an anderen Körperstellen. Eine tägliche Feuchtigkeitspflege ist also ratsam, um die Haut zart und geschmeidig zu halten. Besonders beim Strandurlaub, wenn du oft im Sand spazieren gehst und viel im Wasser bist, wird die Haut an den Füßen schnell trocken. Auch häufiges Sonnenbaden trocknet die Haut schnell aus. Jeden Abend solltest du also deine Füße eincremen. Bei Bedarf kannst du auch Socken über die Feuchtigkeitscreme anziehen und die Pflege so besonders lange einwirken lassen. Deine Feuchtigkeitscreme kannst du dir bei der Bademeisterei entweder selbst kreieren, indem du deine Lieblingszutaten mit den DIY Inhaltsstoffen mixt oder fertig kaufen.

Im Shop der Bademeisterei findest du noch zahlreiche andere Produkte, die in Österreich mit Bio-Zutaten hergestellt werden. Es sind auch tolle Geschenkideen für besondere Anlässe dabei. Schau dich einfach einmal um!

Miss Austria Wahl 2017 - Eva Poleschinski

Designed to shine – Wer entwirft Celines Finalkleid für die Miss Universe Wahl 2017?


Wenn man zur Miss Austria gekrönt wird, dann muss natürlich auch das Outfit zur Krone passen. Die eleganten Abendroben von Designerin
Eva Poleschinski waren deshalb die perfekte Wahl für den finalen Walk bei der Miss Austria Wahl 2017. Die Top 5 durften sich einmal wie Prinzessinnen fühlen und die handgefertigten Roben der Stardesignerin präsentieren. Schließlich sollten unsere Besten auch die schönsten Kleider des Abends bekommen. Die Missen strahlten und zeigten, dass Kleider wirklich die Persönlichkeit unterstreichen können und aus einem Mädchen eine Miss machen. Die eleganten Abendkleider verliehen ihnen einen ganz besonderen Glanz.

Eva Poleschinskis Roben werden auf internationalen Fashion Shows in New York, Paris oder Berlin präsentiert und schmücken Stars bei großen Events. Barbara Meier trug z.B. bei den Golden Globes 2017 ein Eva Poleschinski Kleid. Die Missen durften sich also durchaus geehrt fühlen, diese exklusiven Abendkleider zum ersten Mal zu tragen. Für manche war es das erste Mal in richtiger Haute Couture, das ist ein ganz besonderes Gefühl.

Miss Universe 2017

Wir lüften nun ein Geheimnis: Celine wird auch zur Miss Universe Wahl ein Kleid von Eva Poleschinski tragen. Sie designt nämlich das Finalkleid für unsere Miss Austria 2017. Da kann doch kaum noch etwas schiefgehen 😉

Der Eva Poleschinski Look

Die österreichische Stardesignerin ist für ihre femininen Looks bekannt, die sie ganz individuell für ihre Kundinnen entwirft. Der Stil muss schließlich zur Trägerin passen. Dabei spielen Materialmixe, extravagante Schnitte, eigens entworfene Stoffe und Pailletten-Kreationen eine große Rolle. Die Designerin liebt es, mit Materialien zu experimentieren und ihren Look immer wieder zu verändern. Sie spielt gerne mit Kontrasten, so kombiniert sie etwa starke Linien mit fließenden Elementen.

Mit den passenden Kleidern werden Mädchenträume wahr. Für besondere Anlässe kann man sich bei Eva Poleschinski ein ganz individuelles Kleid designen lassen.

Design made in Austria

Die gebürtige Steirerin lebt und arbeitet in Wien und bedient von hier aus Kundinnen auf der ganzen Welt. Trotzdem ist sie ihrer Heimat immer treu geblieben. Mittlerweile zählt sie zu den Top-Größen am österreichischen und internationalen Modehimmel. Neben ihrer Haute Couture Kollektion  Ep Anoui designt Eva Poleschinski auch Brautkleider und Sonderstücke nach den Wünschen ihrer Kundinnen. Im Up Store (Schadekgasse 2, 1060 Wien) könnt ihr die Runway Kollektion der Designerin durchstöbern und das praktische To go Multifunktionskleid kaufen. Hier befindet sich aber nicht nur der Shop, sondern auch das Atelier und der Showroom der Designerin. Ihr könnt mit ihr persönlich über euer Wunschkleid sprechen und Eva wird es für euch entwerfen. Für ein exklusives Eva Poleschinski Kleid solltet ihr aber schon ein paar Monate Vorlaufzeit einplanen, bei Brautkleidern sogar etwa ein Jahr, schließlich wird hier alles ganz neu entworfen und für euch angefertigt. Bei mehreren Anproben wird das Kleid dann ganz genau an den individuellen Körper der Kundin angepasst. Auch, wenn ihr nicht in Size Zero passt, ist das natürlich kein Problem, schließlich wird alles maßgefertigt. Egal welche Konfektionsgröße, ihr könnt euch sicher sein, dass Eva genau weiß, was welcher Figur schmeichelt und ihr am Ende umwerfend aussehen werdet.

 

Personal Training - John Harris Fitness

Personal Training – Effizient und genau abgestimmt auf deine Bedürfnisse

Du denkst, Personal Training leisten sich nur Hollywood Stars? Weit gefehlt, denn bei John Harris Fitness kannst du mit deinem ganz persönlichen Trainer ein genau abgestimmtes Trainingsprogramm ausarbeiten. Dein Trainer achtet darauf, dass die Methoden zu deinen Zielen und Bedürfnissen passen und motiviert dich immer wieder auf’s Neue. Mittels moderner Technologie, z.B. dem iDXA Scan, der die genaue Verteilung deines Körperfetts analysiert, können Problemzonen gezielt behandelt werden und dein Workout darauf abgestimmt werden. Wenn du das effektivste Training überhaupt möchtest, dann solltest du ein Personal Training wählen. Celine hat es für uns bei John Harris Fitness im DC Tower getestet.

Personal Training - John Harris Fitness

Mehr Erfolg durch mehr Individualität

Die Vorteile des Personal Trainings liegen auf der Hand. Nicht jeder Trainingsplan passt zu jedem. Ein persönlicher Plan – basierend auf deinem Körperbau, deinen Vorsätzen, Vorlieben und Veranlagungen, sowie deiner Zeit – hilft dir dabei, richtig zu trainieren und größere Erfolge zu erzielen. Die fixen Termine mit deinem Trainer lassen dem inneren Schweinehund keinen Platz, denn schließlich möchtest du die Vereinbarung mit ihm einhalten. Der Trainer weiß genau, wie er das Beste aus dir herausholen kann und dich auch bei einem Durchhänger wieder motivieren kann. Deine Erfolge können regelmäßig gescannt werden und dein Trainingsplan darauf angepasst werden.

Personal Training - John Harris Fitness

Fehler vermeiden

Ein Personal Trainer kennt sich genau mit der Anatomie des Körpers in Bewegung aus und erklärt dir worauf du bei jeder Bewegung achten musst. Er beobachtet dich und gibt dir Korrekturen, sodass du die Übungen auch wirklich korrekt ausführst. Das Problem beim Training alleine ist nämlich häufig, dass du gar nicht realisierst, wenn du z.B. unter Anstrengung den Rücken krumm machst oder ein Gelenk zu sehr belastest. Der Trainer sieht diese Fehler sofort und weist dich darauf hin. So kannst du Verletzungen und Verspannungen vermeiden. Dein Trainer kann auch gut abschätzen, wo deine Grenzen sind. Manche neigen nämlich dazu, nie voll zu trainieren, während andere sich überschätzen. Ein Trainer bietet dir einen neutralen Standpunkt und hilft dir, dich selbst besser einzuschätzen. Es ist gut möglich, dass du noch nie im Leben eine richtige Kniebeuge oder richtige Liegestütz gemacht hast, weil du einfach nicht wusstest, worauf du achten musst. Dein Trainer wird dich aufklären.

Personal Training - John Harris Fitness

Frequenz

Wie oft solltest du mit deinem Personal Trainer trainieren? Ideal sind 2-3 mal pro Woche. Deinen Trainer kannst du dir natürlich aussuchen und gleich einen günstigeren Zehnerblock für das Personal Training kaufen.

Rundum Paket

Deinen Personal Trainer kannst du nicht nur zu Bewegungsabfolgen und Trainingsmethoden ausfragen, sondern auch zum Thema Ernährung. Er weiß nämlich genau, wie du deinen Trainingserfolg von allen Seiten pushen kannst. Manchmal kann man das Sixpack nämlich auch nur aufgrund einer darüber liegenden Fettschicht nicht erkennen 😉 Der Personal Trainer zeigt dir auch, wie vielfältig du deine Erfolge messen kannst, z.B. mit dem Körperfettanteil oder dem Umfang. Das Gewicht selbst ist meistens nicht relevant, da die neu gewonnene Muskelmasse sogar mehr wiegt als Fettzellen.

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg bei eurem Training!

Gefährliches Halbwissen - Das solltet ihr über Schönheitseingriffe wirklich wissen

Gefährliches Halbwissen – Das solltet ihr über Schönheitseingriffe wirklich wissen

Wenn es um Schönheits-OP’s geht, dann kann scheinbar jeder schnell mitreden und hat eine Meinung zum Thema. Auch wenn die Akzeptanz allgemein steigt, sind Schönheitseingriffe in Österreich immer noch heiß diskutiert und werden oft nur heimlich durchgeführt. Ganz anders verhält es sich z.B. in Brasilien, wo ein Schönheitseingriff als Statussymbol angesehen wird und ganz offen präsentiert wird. Nicht alles, was man über Schönheits-OPs erzählt bekommt, stimmt aber wirklich. Im Zweifelsfall sollte man natürlich nur einem erfahrenen Arzt vertrauen. Unser Beauty Experte Doz. Dr. Huemer hat für euch einige hartnäckige Mythen und Falschmeldungen aufgeklärt. Diese Fakten solltet ihr wirklich berücksichtigen, wenn ihr über eine Beauty-OP nachdenkt.

Neuer = Besser

Viele neue Methoden helfen dabei Schönheitseingriffe zuverlässiger, natürlicher und sicherer zu gestalten. Es ist aber immer wichtig zwischen Bewährtem und Neuem abzuwägen. Nicht jeder Trend ist besser als eine bekannte Technik.

Schönheits-OP = Lange Schmerzen und beruflicher Ausfall

Bei der Entwicklung neuer Methoden legt man in der Schönheitschirurgie viel Wert auf minimal-invasive Techniken. Ausfallzeiten und Schmerzentwicklung werden mit diesen Techniken immer geringer.

Nach einer Beauty OP sieht man künstlich aus

Die Ziele einer Beauty-Op diskutiert man natürlich im vorhinein mit dem Arzt. In den meisten Fällen wünschen die Patienten dann eine natürliche Optik. In diese Richtung werden auch die Techniken immer weiter entwickelt. Brustvergrößerungen mit Eigenfett sind z.B. besonders schonend und gleichzeitig sehen sie sehr natürlich aus.

Wer einen Schönheits-Eingriff machen lässt, ist übertrieben eitel und nur auf Äußerlichkeiten fixiert

Doz. Dr. Huemer erklärt uns, dass das tatsächlich nur in den seltensten Fällen wirklich zutrifft. Die meisten Patienten haben sich lange mit einem zentralen Makel beschäftigt, der sie dauerhaft stört und ihre Lebensqualität einschränkt. Nach der Beauty-OP können sie wieder positiver in die Zukunft sehen und sind mit sich selbst zufrieden. Das neu gewonnene Selbstwertgefühl hat nichts mit übertriebener Eitelkeit zu tun. Diese Menschen möchten oft einfach nur äußerlich so aussehen, wie sie sich innerlich fühlen und führen mit der körperlichen Veränderung ein glücklicheres Leben.

Schönheits-OP’s machen schnell süchtig

Heute achten Menschen einfach mehr auf ihren eigenen Körper, egal ob es mit Sport, Kosmetik etc. stattfindet. Auch Schönheits-OP’s liegen da nahe. Einzelne Veränderungen haben aber nichts mit einer Sucht zu tun, sondern eher mit einem allgemeinen Wandel und dem Körperverständnis unserer Zeit. Zeiten ändern sich. Während man in den 1950er Jahren meist nur einmal wöchentlich gebadet hat, duscht man heute eher täglich. Heute kann man sich frühere Standards nur noch schwer vorstellen.

Nur Reiche lassen sich operieren

Da das Schönheitsempfinden nichts mit der Geldbörse zu tun hat, stimmt diese Aussage natürlich nicht. Tatsächlich stammen die meisten Patienten aus der Mittelklasse und bezahlen ihre Eingriffe mit ihrem normalen Lohn. Je nach Budget, gibt es bei vielen Eingriffen auch verschiedene Wahlmöglichkeiten.

Man sollte sich am besten erst in fortgeschrittenem Alter operieren lassen

Ein hartnäckiges Gerücht besagt, dass Frauen sich am besten erst nach der Menopause operieren lassen sollen. Das ist natürlich Blödsinn. Ein jüngerer Körper regeneriert sich deutlich schneller und auch die Ergebnisse halten oft länger und sehen natürlicher aus, wenn man nicht zu lange wartet.

Nasenkorrekturen sind nur unter 30 sicher

Was man sich bei diesem Schönheitsmythos gedacht hat, ist uns nicht so ganz klar. vermutlich hat es damit zu tun, dass die Haut in jungen Jahren elastischer ist. Nasen-OPs werden aber auch bei deutlich älteren Patienten ohne Probleme durchgeführt. Man sollte sich für diesen komplexen Eingriff aber nur von einem Spezialisten operieren lassen, da die Nase ein zentrales Merkmal des Gesichts ist und schon kleine Nuancen die ganze Optik sehr unterschiedlich wirken lassen können. Doz. Dr. Huemer ist auf diesen Eingriff spezialisiert und berät dich gerne in der Praxis in Linz oder Wels.

Eine Fettabsaugung ersetzt die Diät

Das stimmt natürlich nicht. Vielmehr ist es der Fall, dass hartnäckige Fettablagerungen mit Sport und Diäten nicht zu bekämpfen sind. Diese werden, oft auch erst in Folge einer erfolgreichen Gewichtsreduktion, behandelt. Es geht also vielmehr um genau die Stellen, die wir mit Sport und Diät nicht loswerden, z.B die ungeliebten Reiterhosen, die auf eine Veranlagung zurückzuführen sind.