All posts filed under: Sport

Fit bleiben bei Zeitmangel - Schnelle und effektive Trainingsmethoden

Fit bleiben bei Zeitmangel – Schnelle und effektive Trainingsmethoden

Du hast viel zu tun und willst trotzdem fit bleiben, dann sind diese effektiven Trainingsmethoden mit minimalem Zeitaufwand ideal für dich. Sie halten dich trotz Zeitmangel so fit wie die Missen. Supersets Wenn du noch ein bisschen mehr Zeit auf der Hand hast, aber trotzdem nicht eine bis eineinhalb Stunden im Fitnesscenter verbringen willst, sind Supersets genau das Richtige für dich. Bei Supersets machst du statt einer Übung mit drei bis vier Sets, gleich zwei bis drei Übungen hintereinander. Das heißt zum Beispiel, du machst 15 Kniebeugen, 15 Kickbacks und 15 Crabwalks gleich hintereinander ohne Pause. Nach den drei Übungen folgt eine Pause. Das wiederholst du dreimal. Hiit High Intensity Interval Training ist wohl die bekannteste Trainingsmethode mit minimalem Zeitaufwand und maximalen Effekten. Hiit kannst du machen, egal ob du Trainingsanfänger oder -fortgeschrittener bist. Es gilt als die effektivste Methode um möglichst schnell Fett zu verbrennen. Das Grundprinzip ist die Abwechslung zwischen hochintensiven Belastungsphasen und aktiven Erholungspausen. Dabei soll die Belastungsphase nicht länger als 60 Sekunden dauern. In dieser Zeit gibst du 100 Prozent. Dann …

Yoga oder Pilates? Miss Austria

Yoga oder Pilates? – Was passt zu dir?

Es gibt wohl kein Studio, welches diese Kurse nicht anbietet, Yoga und Pilates. Auch in den Studios von John Harris werden diese Kurse angeboten. Aber wie entscheidest du dich, was besser zu dir passt? Yoga und Pilates sind so ähnlich, aber doch so verschieden. Ursprünge Yoga wurde schon vor über 5.000 Jahren in Indien praktiziert. Die psychische und mentale Gesundheit spielt im Yoga eine sehr große Rolle. Tatsächlich beschreibt Yoga eine größere Philosophie und Lebensweise. Ursprünglich wurde es erfunden, um eine bessere Ausrichtung von Seele, Körper und Geist zu erlangen. Unter den verschiedenen Yoga-Arten gibt es auch noch diverse Unterschiede. Pilates wurde erst im frühen 20. Jahrhundert von Joseph H. Pilates erfunden. Es diente als Methode zur körperlichen Rehabilitation und Stärkung. Zu Beginn half es Soldaten des Ersten Weltkrieges bei der Rehabilitation, auch Tänzer fingen damit an, um ihre Leistung zu steigern. Yoga vs. Pilates Sowohl Yoga als auch Pilates dienen heute zur Straffung des Körpers. Was sind jetzt die genauen Unterschiede? Bei Yoga spielt auch jetzt noch die Atmung eine große Rolle. Außerdem sind …

Personal Training - John Harris Fitness

Personal Training – Effizient und genau abgestimmt auf deine Bedürfnisse

Du denkst, Personal Training leisten sich nur Hollywood Stars? Weit gefehlt, denn bei John Harris Fitness kannst du mit deinem ganz persönlichen Trainer ein genau abgestimmtes Trainingsprogramm ausarbeiten. Dein Trainer achtet darauf, dass die Methoden zu deinen Zielen und Bedürfnissen passen und motiviert dich immer wieder auf’s Neue. Mittels moderner Technologie, z.B. dem iDXA Scan, der die genaue Verteilung deines Körperfetts analysiert, können Problemzonen gezielt behandelt werden und dein Workout darauf abgestimmt werden. Wenn du das effektivste Training überhaupt möchtest, dann solltest du ein Personal Training wählen. Celine hat es für uns bei John Harris Fitness im DC Tower getestet. Mehr Erfolg durch mehr Individualität Die Vorteile des Personal Trainings liegen auf der Hand. Nicht jeder Trainingsplan passt zu jedem. Ein persönlicher Plan – basierend auf deinem Körperbau, deinen Vorsätzen, Vorlieben und Veranlagungen, sowie deiner Zeit – hilft dir dabei, richtig zu trainieren und größere Erfolge zu erzielen. Die fixen Termine mit deinem Trainer lassen dem inneren Schweinehund keinen Platz, denn schließlich möchtest du die Vereinbarung mit ihm einhalten. Der Trainer weiß genau, wie er …

Wellness im Fitnessclub - John Harris Fitness

Train and relax! – Wellness im Fitnessclub

Nach dem Training hat man sich auf jeden Fall eine Pause verdient. Am besten verbringt man diese Pause natürlich direkt mit Wellness und tut dem Körper nach der Anstrengung etwas Gutes. Die müden Muskeln können sich in der Sauna, im Dampfbad oder bei einer Massage wieder richtig entspannen und somit auch schneller regenerieren. So kommst du am Ende einer Trainingseinheit wieder völlig entspannt nach Hause und kannst dich schon beim Training auf das Wellnessprogramm freuen. Diese Kombi gibt es natürlich nicht überall. Bei John Harris Fitness bekommt ihr aber das volle Paket an einem Ort. Nach dem Training in die Sauna Unsere Celine trainiert regelmäßig bei John Harris Fitness und lässt sich auch das Verwöhnprogramm nicht entgehen. Nach dem Training geht’s erst einmal unter die Dusche und, wenn der Kreislauf sich dann wieder beruhigt hat, in eine der verschiedenen Saunen im exklusiven Club im Wiener DC Tower. Sauna, Biosauna und Dampfbad stehen zur Wahl und Celine kann sich je nach Tageslaune entscheiden, ob sie die sanftere Biosauna oder die klassische Sauna wählt. Besonders gut für …

Fit und sexy in den Sommer

Nicht nur Shootings, Walks, Geschenke und Vorträge standen am Programm in der Miss Austria Akademie. Am Sports and Health Day ging es vor allem um Fitness und Ernährung, denn das Leben als Miss ist anspruchsvoll, da gehört ein fitter Körper einfach dazu. Eine Miss muss nämlich selbst nach einem langen Flug mit Jetlag noch frisch aussehen, dafür muss man vorab richtig trainieren. Wer jetzt denkt dieser Tag in der Miss Austria Akademie verlief mit jede Menge Sport-Tipps und passivem Lernen, der irrt sich. Bei uns geht’s natürlich gleich richtig heiß her. Wer vorher noch nicht fit war, der hatte mit diesem Programm von John Harris Fitness ganz schön zu kämpfen – Muskelkater vorprogrammiert. Natürlich gelten aber für alle die selben Regeln. Am Ende sollen schließlich alle unsere Missen auf ein gutes Fitness Level kommen. Das funktioniert natürlich nur mit einem guten Trainingsplan, an den man sich auch hält. Ausprobieren und Kennenlernen In der Miss Austria Akademie konnten die Missen ganz verschiedene Fitnessprogramme von TRX Bändern, über Trampoline, Hanteln, Step Aerobic und vieles mehr kennenlernen. Dabei …

Spinning bei John Harris Fitness

Spinning – Radeln für die Traumfigur

Bestimmt habt ihr schon von der Trendsportart “Spinning” gehört. Unsere Missen haben das schweißtreibende Radeln bei John Harris Fitness am Margaretenplatz jetzt einmal genau für euch unter die Lupe genommen. Eines steht fest: Die Motivation steht und fällt mit dem Trainer, der mit den richtigen Sprüchen auch noch die letzte Power aus den Teilnehmern herauskitzeln kann. Wenn nämlich alles richtig läuft, dann kann man sich voll auspowern und hat mit verschiedenen Übungen zur Musik auch noch Spaß daran. Trotz Erschöpfung fiel auch das Feedback der Missen sehr positiv aus: Super anstrengend aber dafür auch super effektiv! Spinning vs. Indoor Radfahren Spinning ist nicht einfach nur Radfahren im Fitnessstudio, sondern ein ganz besonderes Trainingskonzept, das in Kursen mit qualifizierten Trainern stattfindet. Bei John Harris Fitness am Margaretenplatz wird sogar eine Auswahl verschiedener Spinning Kurse angeboten, vom Basic Spin zum Spin Special und für besonders Starke: Spin Endurance. 50 Minuten dauert eine Einheit, die deine Kondition und Power so richtig fordert und die Fettverbrennung stark anregt. Bis zu 800 Kalorien verbrennst du in einem Spinning-Workout, so viel …

Yoga bei John Harris Fitness

Yoga über den Dächern Wiens

Der Frühling ist da, wir genießen die ersten Sonnenstrahlen auf der Haut und die Kleidung wird wieder weniger. Unser Körper kommt langsam aus dem Winterschlaf und wir wollen uns wieder aktiv und fit fühlen. Gut für mentalen und körperlichen Ausgleich, Koordination und Körperspannung ist eine regelmäßige Yoga-Stunde. Egal ob Madonna, Julia Roberts oder Gwyneth Paltrow, die Stars schwören auf ihr persönliches Yoga-Training. Dabei sind die Yoga Varianten so vielfältig, wie die Yoginis, vom aktiven Ashtanga Yoga zum ruhigen Hatha Yoga oder dem heißen Bikram Yoga gibt es zahlreiche Nuancen, die man für sich entdecken kann. Wenn du gerne hoch hinaus willst und neben deinem Training auch noch einen atemberaubenden Ausblick genießen willst, dann bist du bei John Harris Fitness im DC Tower genau richtig. Wenn es warm genug ist, dann wird dort nämlich sogar auf der Terrasse trainiert und das ist ein Erlebnis für sich. Dragana und Dajana haben es für uns schon einmal ausprobiert und waren begeistert. Auf 220 Meter Höhe unter freiem Himmel fühlt man sich richtig frei und kann die Yogastunde besonders …

Knack-Po like Miss Austria – Unsere Wunderwaffe gegen Cellulite

Wir lüften das Geheimnis hinter dem knackigen Po unserer Missen. Bei John Harris Fitness trainieren sie heimlich – oder nun nicht mehr ganz so heimlich 😉 – mit einer ganz speziellen Methode. Hast du schonmal vom Faszientraining gehört? Die Faszien bilden die Struktur unseres Bindegewebes und können mit dieser Trainingsmethode gezielt gestärkt werden. Ein schwaches Bindegewebe führt nämlich zum Schrecken aller Frauen, Cellulite, Dehnungsstreifen und Besenreiser. Faszientraining: Facts Unser Bindegewebe sorgt für die straffe und feste Optik und auch für die Geschmeidigkeit und den Schutz unserer Gelenke. Starke Faszien schützen uns also auch vor Verletzungen. Je älter wir werden, desto mehr lässt die körpereigene Produktion von Kollagen für unser Bindegewebe nach und wir müssen aktiv werden. Selbst bei schlanken und fitten Frauen kann das Bindegewebe schwach sein und unschöne Dellen entstehen. Wie gut, dass wir dem jetzt gezielt entgegenwirken können. Die Faszienrolle Faszientraining besteht aus 4 verschiedenen Bereichen: Federn, Dehnen, Beleben und Spüren. Ein wichtiges Accessoire dabei ist die Faszienrolle. Mit ihr kannst du innere Verklebungen und Verspannungen lösen und durch die Massage die körpereigene …

John Harris Shakes - Fitness

So verbesserst du deine Trainingserfolge mit den richtigen Shakes

Wenn du fit und gesund bleiben möchtest, dann gehört es einfach dazu, regelmäßig zu trainieren. Unsere Missen vertrauen dabei auf die Expertise der besten Trainer des Landes im exklusiven Fitness Club John Harris. Neben dem richtigen Trainingsplan muss aber auch die Ernährung stimmen. So kannst du deinen Körper ideal unterstützen und die Trainingserfolge verbessern. Vor dem Training solltest du nichts schweres Essen, um deinen Körper nicht unnötig zu belasten. Achte auf gute Energielieferanten, die deine Power unterstützen anstatt zu beschweren. Nach dem Work-out ist es wichtig, schon in den ersten 30 Minuten genügend Kohlenhydrate und Proteine zu dir zu nehmen, denn dein Körper braucht sie, um Muskeln aufbauen zu können und kleinere Verletzungen (sprich: Muskelkater) sofort zu bekämpfen. Wer nach dem Training nicht isst, vermindert automatisch seine Trainingserfolge. Da es oft schwierig ist, so schnell nach dem Training an gesunde Snacks zu kommen, bietet John Harris an der Bar und auch für zu Hause die passenden Shakes an, in denen bereits alle wichtigen Nährstoffe für deine Fitness enthalten sind. Dragana und Dajana gönnen sich die …

Dragana Schneehaserl

Dragana als Schneehaserl: So sexy kann Wintermode sein

Diese Woche ist Dragana in die Fußstapfen, oder vielleicht besser in die Schneespuren von Miss Austria 2015 Annika Grill getreten und durfte für die sexy Schneehaserl Linie von Traunsteinsport shooten. Ein Fotoshooting im Schnee kann einer Miss gewöhnlich ziemlich viel abverlangen. Neben der schönen Landschaft wird oft gezittert und gefroren, trotzdem muss der Blick am Bild letztendlich heiß sein und die Kälte darf nicht zu sehen sein. Diesmal hatte unsere Miss Austria allerdings Glück, denn die Schneehaserl-Modelle sind nicht nur schön anzusehen, sondern halten auch schön warm. Den ganzen Tag im Schnee zu Posen ist natürlich trotzdem anstrengend macht aber auch Lust auf mehr. “Da freut man sich richtig auf’s Skifahren!”, findet Dragana. Was ist eigentlich ein Schneehaserl? Das ist eine anspruchsvolle junge Frau, die beim Wintersport mehr, als nur Funktionalität möchte und sich rundum wohl fühlen will. Exklusive High Tech Materialien und aktuelles Design stehen dabei im Vordergrund. So muss man weder frieren, noch unförmig aussehen. Auch Wintersportmode kann nämlich edel und sexy sein. Das zeigen die Modelle, die individuell zusammenstellbar sind mit Pelz …