All posts tagged: Sport

Hitzefrei?! Training im Sommer

Der Sommer ist da und somit auch Temperaturen jenseits der 30 Grad, die einem das Training nicht gerade erleichtern. Viel zu heiß für Sport, oder? Wenn es draußen heiß ist, verlässt einen schon mal die Muse, um Sport zu machen. Trotzdem willst du deine Bikinifigur behalten und weiterhin daran arbeiten. Deswegen gibt es heute zusammen mit John Harris 5 Tipps, wie dein Workout auch in den heißen Sommermonaten zum Erfolg wird. Der frühe Vogel fängt den Wurm… Gerade bei hochsommerlichen Temperaturen lässt es sich in den frühen Morgenstunden besonders gut trainieren. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen noch am niedrigsten und die Sonne ist auch gerade erst am Aufgehen. Solltest du ein Morgenmuffel sein, ist es am besten, du wartest auf die kühleren Stunden am Abend, um dann durchzustarten. Trinken, trinken, trinken Wenn du Durst verspürst, ist es schon zu spät! Ein schlechter Flüssigkeitshaushalt kann fatale Folgen bis hin zur Dehydration haben. Daher gilt vor allem im Sommer: trinken, trinken, trinken! Am besten schon vor dem Training. Auch währenddessen solltest du genügend trinken. Denk daran: …

110 Prozent Balance

Das allerwichtigste bei einem sehr stressigen Alltag: Einen inneren Ausgleich zu finden, und gleichzeitig auch körperlich fit zu bleiben. Dafür ist Yoga definitiv das Richtige. Vor kurzem durfte ich zu Gast sein bei der Yoga-Conference von Inside Yoga in Wels und habe wieder so einiges für meine Praxis zu Hause dazugelernt. Abgesehen von der “klassischen” Haha Yoga-Praxis kann Yoga auch in Richtung Akrobatik gehen, genannt Akro-Yoga. Hier gibt es superschwierige Positionen, die man nur mit viel Übung und erfahrenen Lehrern ausüben kann. Young-Ho Kim und Hie Kim sind hierbei Experten. Naja ein paar wenige ausgefallene Yoga Positionen kriege ich mit Experten-Hilfe ja doch hin. 😉 Yoga macht mir immer Spaß und bringt richtig guten Ausgleich für Körper und Geist – und genau darum geht es! NAMASTE ! xxx Annika    

WELTPREMIERE: Star-Yogis und Annika auf ORF SPORT+

Ja, ich gestehe: Seit bereits zwei Jahren bin ich ein großer Fan von Yoga. Für mich sind meine regelmäßigen Yoga-Einheiten der perfekte Ausgleich zu meinem stressigen Alltag. So finde ich wieder Balance und komme zu mir selbst. Deshalb freue ich mich besonders, dass ich kürzlich zusammen mit den renommierten Yogis von Inside Yoga für ein neues Yoga-Format vor der Kamera stehen durfte. Wir zeigen nicht nur Yoga-Sequenzen zum Mitmachen, sondern stellen die verschiedenen Yoga-Therapie und -Stilrichtungen vor, zeigen verschiedene Yogastudios sowie Events, aber auch Yoga-Übungen zugeschnitten für bestimmte Sportarten wie zum Beispiel Golf oder Fußball. Ab 20. November, 18:00 Uhr ist Dubai die Location für 16 neue Folgen des Yoga-Magazins von ORF SPORT +, ausgestrahlt jeweils am Freitag um 19:00 Uhr (Wer’s verpasst, wiederholt werden die Sendungen immer am Samstag- und Sonntagvormittag). Inside Yoga ist eines der beliebtesten Yoga-Studios in Frankfurt. Auf fast 900m2 unterrichten hier ausschließlich top-ausgebildete Yoga-Lehrer. Zwei davon waren in Dubai dabei: Der internationale Yoga-Star Young-Ho Kim (im Bild oben zu meiner Linken), der Inside Yoga aufgebaut hat (und u.a. schon mit Top-Model Eva Padberg eine Yoga-DVD produzierte) und Hie Kim, ebenfalls professioneller Yoga-Lehrer aus Frankfurt. Meine Yoga-Outfits wurden exklusiv …

FIT IN 5 MINUTEN: Work-out like a supermodel.

Nein es sind nicht nur gute Gene und eine gesunde Ernährung, denen die Victoria’s Secret-Models ihre Traum-Figur zu verdanken haben. Sondern in erster Linie viel Disziplin und Unterstützung von Leuten wie dem Fitnesstrainer Justin Gelband. Der Besitzer des bekannten New Yorker Boutique-Fitnesscenter “modelfit” hat heuer neun der 15 VS-Models für die große Show trainiert. “Es ist ein großes Glück, dass ich Jahr für Jahr die schönste Frauen der Welt trainieren darf ,” so der 40-Jährige. Doch dass Justin mit seinem Trainings-Programm so enormen Anklang findet hat genau genommen nur wenig mit Glück zu tun,. Sondern eher mit viel Ehrgeiz und Disziplin. Mehr als zehn verschiedene Diplomas und Zertifikate in den Bereichen Fitness und Ernährung hat sich der Personal-Trainer über die Jahre erarbeitet. Da gibt es sich auch ganz unbescheiden:”Wenn es um körperliche Fitness geht, gibt es keinen Bereich, über den ich nicht Bescheid weiß. Und ich lerne ständig dazu!” Ein weiterer Grund Justin zu lieben ist seine Philosophie: “Mein Programm heisst nicht Model-Dürr, sondern Model-Fit! Verzicht ist keine Grundlage für eine gesunde Lebensbasis!” Nun sind seine verschiedenen, großartiges Fitness-Programme, besonders seine …

Golf verändert dein Leben!

So die ersten Worte des Golf Pro´s im Golfpark Böhmerwald. Und: Er hatte recht. Diese zeitlose Sportart ist nicht spurlos an mir vorbeigegangen. Ich habe damit sogar eine Freizeitbeschäftigung für mich entdeckt, der ich mit Sicherheit in Zukunft nachgehen werde. Emil Bauer lud ein ganzes Wochenende zum Golfen in den Golfpark Böhmerwald. Dort bekam ich zusammen mit einigen anderen Missen die Möglichkeit, die Golfplatzreife abzulegen. Eine Gelegenheit, die ich nur zu gerne nutzte. Golf hat mich schon immer interessiert, da freute es mich besonders, eine Ausbildung von echten Profis zu erhalten, sodass ich diesen Sport ab sofort  selbst ausüben kann. Wir begannen mit unserem Training in der Golfakademie – auch gennant “Driving Range”. Da wurden vorerst alle Basics gelernt und geübt. Tee, Pitching, Putten – die drei wichtigsten Schläge beim Golf. Das Golfen macht so viel Spaß mit diesen vielen Herausforderungen. Später wurde es dann ernst – wir machten uns auf zu den Fairways auf den Golfplatz und spielten gleich ganze 9 Löcher. Das Highlight: Ich habe die Platzerlaubnis erhalten und bin nun offiziell GOLFERIN ! Ein neues Ziel für …

Kampagnenshooting mit der “MANDU-Family”

Den ganzen Tag MANDU! Am Dienstag hieß es bei uns: MANDU von früh bis spät. Ich hatte ein total lustiges Kampagnenshooting in Linz zusammen mit Vize Miss Austria Selma und früheren Mister OÖ Max Schartner. Um Punkt 8:00 Uhr starteten wir im Mandu Store in der Blütenstraße in Linz. Mit dabei waren natürlich Mandu Geschäftsführer Oliver Strauss und unser Top Mandu-Coach Thomas Kern. Den Part der Fotografie übernahm niemand geringerer als unser Starfotograf Heli Mayr zusammen mit Julia Traxler. Das sportliche Styling für den ganzen Tag machte Beauty & Make up Expertin Claudia Kriechbaumer von der Cambio Beautyacademy. So war unser Dreamteam komplett. Nach einer kurzen Programmbesprechung ging´s auch schon ans Fotografieren. Dabei wurden die verschiedensten Sujets eingefangen. Besonders aufregend wurde es, als wir uns in das Mandu Sportoutfit warfen. Ab dann hieß es nämlich: Training, Training, Training. Auf der Trainingsfläche im Store haben wir uns sportlich ins Zeug gelegt und die verschiedensten Übungen absolviert. Dadurch, dass ich ja selber regelmäßig bei Mandu trainiere, kannte ich die meisten davon schon. Zusammen mit Selma und Max machte das Training sehr …

Die Formel für echte Fitness

Gibt es so etwas? Ich meine: Ja. In meinen Augen hängt das Geheimnis von Fitness und einem gut geformten, schlanken Körper mit ein paar Grundsätzlichen Verhaltensweisen zusammen. Ich beschäftige mich schon sehr lange mit diesem Thema. In diesem Zusammenhang lass mich dir aber zuvor noch von meinem Sport-Shooting mit dem Magazin gesund&fit erzählen. Beim Shooten gleich ein Workout hingelegt… …hab ich gerade vor ein paar Tagen, als ich den Auftrag vom Herausgeber des Magazins bekommen habe, mein Missen-Sportprogramm vorzuführen. Wir starteten also am Morgen über den Dächern von Wien im modernen Hotel DAS TRIEST. Von Mike York, Monika und Anandi Leuthner bekam ich einen sehr passenden Look – die Haare geflochten in Wetlook-Optik und ein ganz natürliches Make Up. Dann ging´s auch schon rein in die Sportsachen. Mit Gewichten, Ball und Springseil ausgerüstet, trat ich vor die Linse des Fotografen Chris Singer, der meine anschließenden sportlichen Aktivitäten in einem sehr guten Licht und erstaunlich schnell abgelichtet hat. Wir hatten beinahe jede Übung mit dem ersten Auslöser im Kasten. Eine tolle Arbeit und ein super Team! Und hier die Ergebnisse: Außerdem gibt´s …

Fitter als Alaba und schöner als Cindy Crawford …

Julia hat schon mal die Frage beantwortet: “Wie sportlich muss eine Miss sein?” und die Antwort war eindeutig: “SEHR”.  Denn das spannende Jahr der Miss Austria beginnt am Tag der Wahl und endet erst wieder 365 aufregende Tage später. Dazwischen gibt eine Miss Austria alles, was nur möglich ist. Die Grundvoraussetzungen, um dabei bestehen zu können, sind ein gesunder, fitter Körper und eine stabile geistige Einstellung. Wie du dir denken kannst, wollten wir bei der Miss Austria Akademie 2015 sehen, wie sportlich unseren Kandidatinnen nun tatsächlich sind und haben das Trainerteam von MANDU nach Geinberg eingeladen. Zusammen mit dem Sportteam der Therme Geinberg wurde eine “Missen-Olympiade” mit unterschiedlichen Stationen zusammengestellt. Die MANDU Trainer haben die Sportchallenge mit einer sehr hohen Leistungskurve versehen. Es sollte ja kein Spaziergang werden, sondern die Kandidatinnen richtig fordern, so dass wir sehen können, wer diese  Herausforderung körperlich und mental besonders gut meistert oder eventuell auch nicht bewältigen kann. Die 18 Kandidatinnen wurden in 3 Gruppen eingeteilt – weil auch der Teamgedanke ein ganz wichtiger ist – und mussten dann gegeneinander …

Hol Dir den Titel Miss Austria! 5 Geheim-Tipps von Julia Furdea …

Miss Austria zu sein ist ein harter, aber doch sehr schöner Fulltime-Job. Eine Miss muss spontan sein: es könnte immer passieren, dass kurzerhand ein Termin reinkommt. Eine Miss muss sozial veranlagt sein: es sieht nicht gut aus, wenn die Miss Austria still und heimlich in der Ecke sitzt. Eine Miss muss reisefreudig sein: nicht nur innerhalb von Österreich, sondern auch international. Es warten Events wie Miss World und Miss Universe auf eine Miss Austria. Eine Miss muss hilfsbereit sein: Viele Charity-Projekte werden jährlich von Missen absolviert. … um nur einige Punkte aufzuzählen. Aber auf was kommt es bei der Wahl wirklich an? Wie muss ich mich auf der Bühne präsentieren, vorstellen und zeigen? Und so geht es Eines habe ich gelernt: es gibt keine wirklich Tipps, die dir eine Erfolgsgarantie geben können. Es ist Schicksal! Entweder ist es dein Weg und deine Vorbestimmung, dass du gewinnst, oder aber du lernst viel aus den Miss-Wahlen und gehst einen anderen Weg. Aber 5 kleine Tipps kann ich dir schon geben, die dich souveräner auf der Bühne erscheinen …

Wie sportlich muss eine Miss sein?

Gleich vorweg: Sehr sportlich sollte Sie sein! Jeden Tag gibt es etwas zu tun: ob ein Shooting, eine Modenschau, ein PR-Termin oder doch eine Charity-Veranstaltung. Eine Miss muss nicht nur immer eine gute Figur machen, sie muss vorallem viel Energie und Kraft haben. Ich erreiche das durch viel Sport und gesundem Lebensstil. Sport ist das A und O Fast jede Ex-Miss Austria treibt in ihrer Freizeit Sport. Sei es bei Ausdauertraining oder bei Krafttraining. Besonders für mich ist Sport eine willkommene Abwechslung zum Missen-Stress und ein ausgezeichnetes Ventil, um einmal so richtig Dampf abzulassen. Ich lege sehr viel Wert auf Kraft- bzw. Muskeltraining. Sooft wie möglich trainiere ich mit Mandu, gehe ins Fitnessstudio oder mache Crossfit. Besonders im Sommer liebe ich es, mich an der frischen Luft zu bewegen, ob schwimmen oder Inline-Skating. Beruflich sportlich unterwegs Da wir Missen so sportlich sind, werden wir auch beruflich gebeten bei Sportveranstaltungen mitzuwirken. Als gutes Beispiel geht Patricia Kaiser voran.  Miss Austria 2000 ist Botschafterin für “Wings for Life” – ein charitatives Laufevent, indem Spenden für querschnittsgelähmte Personen …